Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.

Veranstaltungen von Benjamin Heidrich


Lehrveranstaltungen

Gesellschaftskritik mit Methode: Die sozialwissenschaftliche Diskursanalyse (Seminar)

Dozent/in: Benjamin Heidrich

Termin:
14-täglich | Freitag | 08:15 - 11:45 | 28.10.2022 - 31.01.2023 | C 12.101 | C 12.101

Inhalt: In der Diskursforschung wird davon ausgegangen, dass die Beziehung des Menschen zur Welt durch kollektiv hervorgebrachte Symbolsysteme organisiert wird. Der Begriff des ‚Diskurses‘ selbst wird dabei quer durch die Sozial- und Geisteswissenschaften für Versuche verwendet, Wissensordnungen in bestimmten sozialen Kontexten zu stabilisieren und zu institutionalisieren. Folgerichtig lassen sich Diskursanalysen als Forschungsvorhaben beschreiben, in denen die (Re-)Produktion von Sinnsystemen entdeckt wird. Weit davon entfernt, eine einigermaßen homogene Forschungsperspektive darzustellen, bezeichnet der Begriff „Diskursforschung“ jedoch eine Vielzahl unterschiedlicher Ansätze, die – einhergehend mit ihren spezifischen Diskursverständnissen – an bisweilen recht unterschiedliche wissenschaftliche Methoden anknüpfbar sind. Das Seminar dient dazu, in das heterogene Feld der sozialwissenschaftlichen Diskursforschung einzuführen. Im Zentrum steht dabei die Behandlung einiger ausgewählter Ansätze, d. h. ihrer theoretischen, methodologischen und methodischen Eigenheiten. Zudem wird beleuchtet, inwiefern sich mit Diskursanalysen Gesellschaftskritik üben lässt.