Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Japanisch/FSZ: Japanisch A2.1. Semiautonomes Erlernen von Sprachen (Seminar)

Dozent/in: Shuichi Iwamoto

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 14:15 - 17:45 | 18.10.2010 - 04.02.2011 | C 16.003
Einzeltermin | Mi, 23.02.2011, 14:15 - Mi, 23.02.2011, 16:15 | C 16.203 | Klausur
Einzeltermin | Fr, 01.04.2011, 14:15 - Fr, 01.04.2011, 16:15 | C 16.003 | Wiederholungsklausur

Inhalt: A. Japanisch Niveau A2 Japanisch Niveau A2 besteht aus zwei Kursen (WS 09/10 und SS 10). Japanisch A2 ist die Fortsetzung und Erweiterung des bisherigen Japanischkurses A1 auf höherem Niveau. „Fortsetzung“ heißt, dass das bisherige Lehrbuch bis zu Ende unterrichtet wird. „Erweiterung auf höherem Niveau“ heißt, dass die japanische Grammatik und Kanji in beiden Semestern systematisch unterrichtet werden. Ferner, nachdem die Kursteilnehmer/innen das bisherige Lehrbuch durchgearbeit haben, wird der Unterricht anhand meines eigenen Lehrbuches und eines Vorbereitungsbuches auf den japanischen Sprachtest (JLPT, Stufe 4) zwei Semester lang fortgesetzt. B. Lehrtheorie und -methode Das Erlernen des Japanischen bedeutet, dass man sich ein Mittel aneignet, mit dem man die Aussagen der Japaner im Kontext ihrer Kultur verstehen und mit ihnen kommunizieren kann. Mein Japanischunterricht wird auf dieser Lehrtheorie aufgebaut und gehalten. C. Form des Seminars 1. Struktur meines Unterrichts Der Unterricht besteht aus drei Teilen: 1. Erklärung wichtiger Ausdrücke und damit verbundener kultuereller Zusammenhänge (Theorie), 2. Übungen (Praxis), 3. Gruppenarbeit (zum Lernen im Team) und Hausaufgaben (zum Selbstlernen). 2. Unterrichtsmaterial Der Unterricht wird audiovisuell gestaltet. Dafür wird Bild- und Hörmaterial (Spielkarten, verschiedene Softwares, Websites, Videos, CDs und andere) möglichst oft eingesetzt. Insbesondere meine eigene Homepage spielt als Unterrichtsmaterial der beiden Kurse A1 und A2 ab SS 09 eine wichtige Rolle. 3. Unser eigenes Lehrbuch Ich werde unser eigenes Lehrbuch im Entwurf Kapitel für Kapitel auf meiner Homepage veröffentlichen. Alle Kursteilnehmer/innen bzw. alle Arbeitsgruppen können dazu beitragen, den Entwurf unseres eigenen Lehrbuches gemeinsam zu bearbeiten, indem sie mir Vorschläge machen und ihn als unser gemeinsames Projekt vervollständigen.