Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Personalpolitik (Seminar)

Dozent/in: Thorsten Jochims

Termin:
Einzeltermin | Di, 26.10.2010, 10:15 - Di, 26.10.2010, 11:45 | C 4.215
Einzeltermin | Di, 02.11.2010, 10:15 - Di, 02.11.2010, 11:45 | C 4.215
Einzeltermin | Di, 09.11.2010, 10:15 - Di, 09.11.2010, 11:45 | C 11.319
wöchentlich | Dienstag | 10:15 - 11:45 | 16.11.2010 - 04.02.2011 | Raumangabe fehlt
wöchentlich | Mittwoch | 12:15 - 13:45 | 16.11.2010 - 04.02.2011 | C 16.129
Einzeltermin | Di, 25.01.2011, 10:00 - Di, 25.01.2011, 12:00 | C 3.121
Einzeltermin | Mi, 26.01.2011, 12:00 - Mi, 26.01.2011, 15:00 | C 7.215
Einzeltermin | Di, 01.02.2011, 10:15 - Di, 01.02.2011, 11:45 | C 11.320

Inhalt: Die Herausbildung der Personalpolitik vollzieht sich zumeist in der Auseinandersetzung verschiedener Interessenträger. Personalpolitik (wie im Seminar zu behandeln) ist am besten durch das folgende Zitat zu kennzeichnen: „Personalpolitik ist nicht das Handlungsprogramm „der“ Unternehmung, sondern das „emergente“ Muster, das aus den vielen einzelnen personalbezogenen Entscheidungen im Unternehmen gewebt wird“ (Martin 1996, S. 4). Personalpolitik ist dabei mehr als die Summe der personalbezogenen Einzelentscheidungen, da diese nicht willkürlich verlaufen, sondern einem Muster folgen. Ansonsten wäre die zu beobachtende Personalpolitik in Unternehmen eine zufällige Gemengelage ohne gemeinsame Richtung. Den Kräften, die die personalbezogenen Einzelentscheidungen in eine gemeinsame Richtung leiten, gilt es u.a. in diesem Seminar genauer nachzugehen, um eben gemachte Aussage zu belegen.

Personalwirtschaftliche Funktionen und Gestaltung (Seminar)

Dozent/in: Christian Gade

Termin:
wöchentlich | Donnerstag | 16:15 - 17:45 | 18.10.2010 - 28.10.2010 | C 12.015
wöchentlich | Donnerstag | 16:15 - 17:45 | 04.11.2010 - 06.01.2011 | Raumangabe fehlt
Einzeltermin | Do, 20.01.2011, 14:00 - Do, 20.01.2011, 18:00 | C 12.015
Einzeltermin | Do, 27.01.2011, 14:00 - Do, 27.01.2011, 18:00 | C 12.015

Inhalt: Theoriegestützte Ausgestaltung personalwirtschaftlicher Instrumente zwecks Erfüllung personalwirtschaftlicher Funktionen in den Bereichen Selektion, Aufgabengestaltung, Anreizgestaltung, Kontrolle, Sozialisation und Integration. Beurteilung der Instrumente und Maßnahmen anhand relevanter Kriterien. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die auf die jeweilige Problemstellung gerichtete Nutzbarmachung und der Einsatz von Instrumenten der Personalforschung. Thema: Personalcontrolling Gegenstand, Ziele, Funktionen und Handlungsebenen des Personalcontrollings. Einordnung des Personalcontrollings in eine funktionalanalytische Betrachtung des Personalmanagements. Betrachtung von Gestaltungsansätzen des Personalcontrollings auf den Systemebenen von Organisationen. Betrachtung theoretischer Ansätze zur Erklärung der Wirkung von Gestaltung im Rahmen des Personalcontrollings. Implementierung und Evaluation von Personalcontrolling-Systemen