Course Schedule

Veranstaltungen von Dr. phil. Kristin Theresa Drechsler


Lehrveranstaltungen

Philosophie der Leiblichkeit (Seminar)

Dozent/in: Kristin Theresa Drechsler

Termin:
wöchentlich | Freitag | 12:15 - 13:45 | 16.10.2023 - 02.02.2024 | C 5.311 Seminarraum

Inhalt: Die phänomenologische Abgrenzung von 'Leib' und 'Körper' markiert eine qualitative Unterscheidung menschlichen Weltzugangs. Während der Körper (von lat. Corpus) in allen Dimensionen objektiv festellbar ist (siehe das Englische corpse), verweist der Leib, der vom mhd. lîp abgeleitet ist, was Leib und Leben genuin verbindet, auf 'lebendige Erfahrung'. Mit dem Leibbegriff ist also eine lebendige, erlebte Ebene menschlicher Erfahrung angesprochen, die die Perspektive auf den Körper erweitert, so dass dieser nicht länger nur als 'materielles' Gegenstück unseres Weltbezugs gedacht wird. Das Verhältnis des Menschen zu sich selbst, zu seiner Umgebung und zu seinen Mitmenschen erhält so eine neue Kontur. Anders als den Körper vermögen wir den Leib nie gänzlich vor uns hinzustellen, denn wir befinden uns stets inmitten der Erfahrung und somit ist unser Leib uns immer 'ein Stück voraus'. Im Seminar greifen die theoretische Erarbeitung wichtiger Grundlagentexte und Begrifflichkeiten mit der experimentellen Erforschung der Leiblichkeit ineinander. Neben der Textlektüre wird es in jeder Sitzung Impulse zur Selbsterfahrung geben.