Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.

Veranstaltungen von Prof. Dr. jur. Bernhard Hohlbein


Lehrveranstaltungen

Projekt Haftungsrecht (Seminar)

Dozent/in: Bernhard Hohlbein

Termin:
14-täglich | Donnerstag | 14:15 - 15:45 | 15.10.2020 - 28.01.2021 | Online-Lehre
14-täglich | Donnerstag | 14:15 - 17:15 | 22.10.2020 - 28.01.2021 | Online-Lehre

Inhalt: Vielfach weisen Schäden die Besonderheit auf, dass zwischen der Ursache und Rechts(gut)verletzung ein zeitlicher Abstand liegt. Dies ist bei mittelbarer Verursachung sowie beim Unterlassen und bei der Produzentenhaftung (positives Tun) der Fall. In derartigen Konstellationen wird die Verletzungshandlung trotz adäquater Kausalität nur zugerechnet, wenn eine Verkehrs(sicherungs)pflicht verletzt worden ist. Zu den Voraussetzungen und zum Umfang dieser Pflicht gibt es mittlerweile eine kaum zu überblickende Kasuistik, die teilweise sehr hohe Anforderungen an das praktische Risikomanagement stellt. Und doch sagt der BGH, dass nicht jeder abstrakten Gefahr durch vorbeugende Maßnahmen begegnet werden müsse.

Klassische und neuere Fälle zum Haftungsrecht (Seminar)

Dozent/in: Bernhard Hohlbein

Termin:
14-täglich | Donnerstag | 09:30 - 11:00 | 13.10.2020 - 26.01.2021 | Online-Lehre
14-täglich | Donnerstag | 09:30 - 12:30 | 20.10.2020 - 26.01.2021 | Online-Lehre

Inhalt: Das deutsche Zivilrecht ist kaum mehr allein aus dem Gesetzbuch heraus zu verstehen; mittlerweile hat die Rechtsprechung das geschriebene Recht wesentlich weiterentwickelt. So gewinnt auch in Civil-Law-Systemen die Rolle des Richterrechts an Bedeutung. Das gilt grundsätzlich für viele Rechtsbereiche, insbesondere aber für das praxisrelevante Haftungsrecht. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden eine Reihe „klassischer“ und neuerer haftungsrechtlicher Urteile gutachtlich aufbereitet und auf ihre unternehmerischen Konsequenzen hin bewertet. Eine - auch formale - Urteilsanalyse, Tipps zum Erstellen schriftlicher Arbeiten sowie regelmäßige rechtsmethodische Wiederholungen und Vertiefungen - auch anhand ausgewählte Literatur - runden die seminaristische Veranstaltung ab. Voraussichtliche fallbezogene Themenschwerpunkte (nicht zwingend in dieser Reihenfolge) sind: • Allgemeines Persönlichkeitsrecht • Produzenten- und Produkthaftung • Mangel- und Fehlerverdacht • Klimahaftung • Kausalität und Zurechnung • Schockschaden • Weiterfresserschaden • Verkehrs(sicherungs)pflichten • Schmerzensgeld • Ein Kessel Buntes Für den ein oder anderen Themenwunsch bin ich offen.