Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Literaturen des Bösen (Seminar)

Dozent/in: Ulrike Steierwald

Termin:
wöchentlich | Montag | 10:15 - 11:45 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | C 4.215

Inhalt: "Was ist das, was in uns lügt, hurt, stiehlt und mordet?" fragt Danton in Georg Büchners 1835 erschienenem Drama. Die in diesem Seminar zu lesenden Texte beantworten diese Frage nicht, sondern kreisen um die Verweigerungen des Unsäglichen und sprachlich Fassbaren. „Das Böse“ ist in weiten Teilen der Geschichte der Literatur durchaus noch ganz "in uns" und nicht als fiktionale Projektionsfiguren externalisiert - also nicht gebannt. Es sind "Literaturen des Bösen", es ist keine Literatur über das Böse. Philosophische, historische wie aktuelle Auseinandersetzungen mit diesem Phänomen (Arendt, Stangneth, Ricoeur, Eagelton u.a.) flankieren die Lektüre ausgewählter Texte.