Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Kulturelle Praxis (Projektseminar)

Dozent/in: Claudia Jonischkies

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 16:00 - 19:00 | 12.10.2020 - 29.01.2021 | C 3.120

Inhalt: Den Lebensraum Hochschule aktiv gestalten! *** Die Workshopreihe zur Vorbereitung kultureller Projekte wird als reine Präsenzveranstaltung zu Beginn des Wintersemesters nicht stattfinden können. Wir bemühen uns möglichst kurzfristig ein alternatives Online-Angebot, bzw. eine Hybridveranstaltung mit Online- und Präsenzanteilen für kleine Gruppen bereit zu stellen. Neue Informationen hierzu bitte auf dieser Seite abfragen. *** --- Den Lebensraum Hochschule aktiv gestalten! Kulturelles Engagement bietet die Chance für Student*innen aller Studiengänge zu umfassender individueller Weiterbildung, verhilft aus alten Denk- und Handlungsstrukturen auszubrechen, innovative Ideen umzusetzen, kreative Lösungswege zu beschreiten. Fächer- und hochschulübergreifende kulturelle Projekte fördern den Austausch zwischen Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen und Universitäten. Das Kulturbüro setzt Schwerpunkte, initiiert und begleitet kulturelle Projekte. Du hast eine Idee für ein interessantes Kulturprojekt, suchst Gleichgesinnte oder brauchst Hilfe bei der Konzeptentwicklung? Du möchtest dich bei einem unserer aktuellen Projekte engagieren? Dann bitte eine Mail an das Kulturbüro: kultur.lg@stw-on.de Wir freuen uns auf innovative Projekte und engagierte Student*innen! Alle Termine für Info-Veranstaltung und Arbeitsgruppen werden bekannt gegeben.

Kulturelle Praxis: Experimenteller Tanz _ Contact Improvisation (Workshop)

Dozent/in: Claudia Jonischkies

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 18:00 - 21:00 | 12.10.2020 - 08.12.2020 | C 9.102
Einzeltermin | Di, 15.12.2020, 18:00 - Di, 15.12.2020, 21:00 | Online-Veranstaltung
wöchentlich | Dienstag | 18:00 - 21:00 | 05.01.2021 - 29.01.2021 | C 9.102

Inhalt: Workshop "Tanz und Bewegung im virtuellen Raum" Experimenteller Tanz – Bewegungsimprovisation mit Magdalena Klose, Somatic Movement Educator Spontan – spielerisch – intuitiv Willkommen sind alle, mit und ohne Tanzerfahrung, die Lust haben, in intuitiven Bewegungsabläufen neue Ausdrucksmöglichkeiten für sich kennenzulernen. In einer Zoom-Session tanzen wir uns durch den virtuellen Raum – in deinem Zimmer, in der WG-Küche, auf dem Bett oder wo immer es dir gefällt – jede*r für sich und doch gemeinsam in der Gruppe. Jeden Dienstag, ab 27. Oktober, 18.30 – 19.30 Uhr Erstes Präsenz-Kennenlern-Treffen an der frischen Luft: Samstag, 24. Oktober, 14 -15.30 Uhr Selbstverständlich in social-distance! Der Workshop ist als offene Gruppe angelegt, Einstieg jederzeit möglich. Je nach Entwicklung der Pandemie im Herbst/Winter, wird es neben den Zoom-Session-Terminen zwischendurch auch Präsenz-Termine unter Einhaltung aller Hygieneregeln und nach Absprache mit der Gruppe geben. Du benötigst: bequeme Kleidung, ein wenig Platz um dich herum, evtl. ein Kissen, eine Decke oder auch einen Hocker/ Stuhl oder ein Sofa und eine PC mit Internet oder ein Smartphone. Zum Ablauf: • Die Kursleiterin stellt sich und das jeweilige Thema der Übungsstunde vor. • Kurzer Austausch der Teilnehmer*innen untereinander. • Zu Beginn: angeleitetes Warmup und Basisübungen zur Contact Improvisation, zur Bewegungsimprovisation, zum experimentellen Tanz. Wir erforschen unsere eigenen Bewegungsmöglichkeiten. Wir experimentieren mit unserer körperlichen Beweglichkeit, im Zusammenspiel mit der Schwerkraft und dem, was uns im Raum umgibt. Aus Bewegung im freien Raum und Begrenzung durch den Raum entsteht aus dem Moment heraus, die Improvisation. • Die Übungen geben Raum, sie zur Aktivierung oder zur Entspannung des eigenen Körpers zu nutzen. • Zum Abschluss der Übungsstunde: Möglichkeit für gemeinsamen Austausch der Teilnehmer*innen untereinander. Interesse teilzunehmen? Dann bitte per Mail im Kulturbüro anmelden. Wir senden allen Interessierten eine Rückmail mit Teilnahme-Informationen über Präsenz-Termine und das Zoom-Meeting. Kulturbüro Studentenwerk: kultur.lg@stw-on.de oder jonischkies@leuphana.de --- *** Nachfolgend angekündigte Präsenzveranstaltung "Contact Improvisation" kann auf Grund der Corona-Pandemie zu Semesterbeginn nicht angeboten werden. Wir müssen hier die aktuellen Entwicklungen abwarten und geben allen interessierten, bzw. angemeldeten Studierenden Bescheid, sobald wir mit dem Workshop als Präsenzveranstaltung und einem auf die besondere Lage abgestimmten Konzept beginnen können. *** --- Workshop "Contact Improvisation" im WS 2020/21 immer dienstags, 19 – 20.30 Uhr Unicampus C 9.102 Contact Improvisation ist eine experimentelle, avantgardistische Tanzform, die mit der Dynamik zwischen zwei oder mehreren TänzerInnen experimentiert. Es gibt keine vorgegebene Choreographie, sondern der Tanz entsteht aus der konkreten Berührung/ Begegnung der Tanzenden spontan und den Impulsen folgend immer wieder neu. In dem Workshop werden Grundprinzipien der Contact Improvisation erarbeitet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Willkommen sind alle, mit und ohne Tanzerfahrung, die Lust haben, gemeinsam etwas Neues auszuprobieren. Bitte bequeme Kleidung mitbringen, gern lange Hosen ohne Reißverschluss, T-Shirt/ Sweat-Shirt mit langen Ärmeln, Socken und falls vorhanden Knieschoner aus Stoff. Alle Tanz- Bewegungs- Interessierten sind herzlich eingeladen! Bitte anmelden! Informationen: Kulturbüro Studentenwerk kultur.lg@stw-on.de oder jonischkies@leuphana.de

Kunst und Kultur _ Projekte (Projektseminar)

Dozent/in: Claudia Jonischkies

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 14:15 - 19:00 | 12.10.2020 - 29.01.2021 | C 22.0

Inhalt: Die Seminarreihe „Kunst und Kultur – Projekte“ setzt den Schwerpunkt in kultureller Bildung durch praktische und begleitende theoretisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung zu exemplarischen Themenbereichen. Die Projekte greifen dabei besonders die Interessen studentischen kulturellen Engagements auf, erarbeiten sie in Praxis und Theorie, wechselseitig aufeinander bezogen. Eine interdisziplinäre Auseinandersetzung auch zugleich zu aktuellen kultur- und gesellschaftstheoretischen Fragestellungen. Begleitend wird hierzu jedes Semester neu eine Reihe von Workshops zu Kunst + Kultur zusammengestellt, die je nach Interesse jeweils einzeln belegt werden können. Einzelne Workshops sind bereits nachfolgend in myStudy eingestellt, weitere folgen. Bitte beachten: Für eine Teilnahme an den nachfolgend aufgeführten Workshops und Projekten ist eine Anmeldung per Mail jeweils für die einzelnen Workshops notwendig. Bitte dabei auch die Matrikel-Nr. angeben. Neue Workshop- und Projektideen sind jederzeit willkommen! --- *** Treffpunkt KUNST: Zeichnen im Lüneburger Kurpark Ein Workshop mit Anette Kügler, Künstlerin und Kunstpädagogin, begleitet von der studentischen Tutorin, Hannah Büker. Mit Zeichenstiften, Aquarell und Skizzenblock den Lüneburger Kurpark erkunden. Zeichen und malen in der Gruppe, jede*r für sich aber gemeinsam! Im interaktiven Austausch untereinander, ein Mix aus realer Präsenz und virtuellen Elementen und selbstverständlich in social-distance! Eine Einführung in Skizzieren, Zeichnen, malerische Techniken für Studierende aller Studiengänge, die Spaß am Zeichnen haben oder es lernen wollen. Künstlerische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Alle Zeichen- und Malmaterialien werden bereitgestellt. Keine Kosten für Studierende. Samstag, 12. + 19. September, 11–16 Uhr (Weitere Termine im Oktober. Neueinstieg auch hier möglich.) Treffpunkt: Springbrunnen im Kurpark Lüneburg (Eingang Uelzener Straße) Eine Teilnahme an dem Workshop ist nur nach vorheriger Anmeldung per Mail im Kulturbüro möglich. Wir senden allen angemeldeten Studierenden eine Rückmail mit genauen Teilnahme-Informationen. Informieren + anmelden: kultur.lg@stw-on.de oder jonischkies@leuphana.de --- *** Treffpunkt KUNST: Guerilla Stricken – Zoom-Meeting + Kunst-Aktion! Häkelblume step by step, Stirnband, Häkel-Top, pimp your bike oder …Kunst-Aktion! Online-Workshop in Kombination mit Präsenz-Terminen in Kleingruppen. Auch für absolute Strickanfänger*innen geleitet von strick- und häkelerfahrenen studentischen Tutorinnen. Die Strick-Häkel-Video-Konferenz startet am Donnerstag, 19. November 18.30 – 20.30 Uhr. Weitere Termine für unsere Zoom-Meetings: 26. November, 3. und 10. Dezember, jeweils 18.30 – 20.30 Uhr. Einzelne Präsenz-Termine für Kleingruppen werden nach Absprache mit den Teilnehmer*innen festgelegt. Offene Gruppe, Einstieg jederzeit möglich. Strick-Häkel-Startersets werden nach Bedarf zur Verfügung gestellt. Keine Kosten für Studierende! Zusätzlich haben wir zu eurer Inspiration viele interessante Tutorials zum Häkeln und Stricken zusammengestellt. Mitmachen? Dann bitte per Mail im Kulturbüro anmelden. Wir senden allen angemeldeten Studierenden eine Rückmail mit genauen Informationen zur Teilnahme. Informieren + anmelden: kultur.lg@stw-on.de oder jonischkies@leuphana.de --- *** Treffpunkt KUNST: Urban Sketching – Zeichnen in der Lüneburger Altstadt Ein Workshop unter künstlerischer Leitung, begleitet von studentischen Tutor*innen. Zeichen und malen in der Gruppe, jede*r für sich aber gemeinsam! Im interaktiven Austausch untereinander, ein Mix aus realer Präsenz und virtuellen Elementen und selbstverständlich in social-distance! Eine Expedition in die Lüneburger Altstadt mit Zeichenstiften, Aquarell und Skizzenblock: Zeichnen rund um die St. Michaelis Kirche, aquarellieren am Stint, skizzieren in der St. Johannis Kirche, Am Sande und im Lüneburg Museum. Eine Einführung in Skizzieren, Zeichnen, malerische Techniken für Studierende aller Studiengänge, die Spaß am Zeichnen haben oder es lernen wollen. Künstlerische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Alle Zeichen- und Malmaterialien werden bereitgestellt. Keine Kosten für Studierende. Samstag, 17. + 14. November, 11–16 Uhr. Treffpunkt nach Absprache auf dem Uni Campus oder in der Lüneburger Innenstadt. Eine Teilnahme an dem Workshop ist nur nach vorheriger Anmeldung per Mail im Kulturbüro möglich. Wir senden allen angemeldeten Studierenden eine Rückmail mit genauen Teilnahme-Informationen. Anmelden + informieren: Claudia Jonischkies, Dipl. Des., Kunstpäd. HL Kulturreferentin Kulturbüro Studentenwerk kultur.lg@stw-on.de oder jonischkies@leuphana.de ---

Qigong - Yoga - Meditation (Workshop)

Dozent/in: Claudia Jonischkies

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 14:15 - 15:45 | 12.10.2020 - 29.01.2021 | C 3.120

Inhalt: Kulturelle Praxis: Eine Einführung in QiGong, Yoga und Meditation *** Der Workshop „QiGong – Yoga - Meditation“ wird als reine Präsenzveranstaltung zu Beginn des Wintersemesters nicht stattfinden können. Wir bemühen uns möglichst kurzfristig ein alternatives Online-Angebot, bzw. eine Hybridveranstaltung mit Online- und Präsenzanteilen für kleine Gruppen bereit zu stellen. Neue Informationen hierzu bitte auf dieser Seite abfragen. *** --- Kulturelle Praxis: Eine Einführung in QiGong, Yoga und Meditation Qigong, die chinesischen Kunst der Meditation in Bewegung Entspannung – Konzentration – Mentales Training Die Kunst, das Qi zu harmonisieren und zu lenken. Die QiGong-Übungsreihe umfasst meditative Übungen, Körperhaltungen, Bewegungsabfolgen zusammen mit Atemübungen und geistigen Übungen der Konzentration und Imagination. Mit QiGong üben wir Yin und Yang auszugleichen, unser Qi zu harmonisieren und zu lenken, den Geist zu beruhigen, Konzentration und Entspannung in der Bewegung. QiGong kann in normaler Kleidung geübt werden, aber ohne Schuhe. Bitte ein paar zusätzliche Wollsocken mitbringen. Die Übungsreihen zu Qigong, Yoga und Meditation sind für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. Für die Teilnehmer*innen entstehen keine Kosten. Für Studierende aller Studiengänge und Hochschulangehörige. Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Der genaue Beginn der einzelnen Workshopabschnitte wird zeitig bekannt gegeben. Informationen + anmelden: Kulturbüro Studentenwerk kultur.lg@stw-on.de oder jonischkies@leuphana.de

Workshop-Projekt: Pop Chor (Workshop)

Dozent/in: Claudia Jonischkies

Termin:
wöchentlich | Donnerstag | 18:00 - 22:00 | 12.10.2020 - 29.01.2021 | C 3.120

Inhalt: Workshop-Projekt: Singen im Chor - Pop Chor *** Der Workshop „Singen im Chor – Pop Chor“ wird als reine Präsenzveranstaltung zu Beginn des Wintersemesters nicht stattfinden können. Wir bemühen uns möglichst kurzfristig ein alternatives Online-Angebot, bzw. eine Hybridveranstaltung mit Online- und Präsenzanteilen für kleine Gruppen bereit zu stellen. Neue Informationen hierzu bitte auf dieser Seite abfragen. *** --- Workshop-Projekt: Singen im Chor - Pop Chor Im vergangenen Wintersemester startete ein neues von Studentinnen und Studenten initiiertes Projekt: Der "Pop Chor" mit einem bunten, internationalen Liedprogramm unter Leitung von Tatjana Friedrich. Alle Studierenden der Leuphana Universität und der Ostfalia Hochschule, die Spaß am Singen haben, sind herzlich willkommen! Informieren: Kulturbüro Studentenwerk Claudia Jonischkies, Dipl. Des., Kunstpäd. HL Kulturreferentin kultur.lg@stw-on.de oder jonischkies@leuphana.de