Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Verborgene Gründungstexte der Kulturwissenschaften: Martin Heidegger – Sein und Zeit (Seminar)

Dozent/in: Florian Huber

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 10:15 - 11:45 | 06.04.2021 - 09.07.2021 | C 5.311

Inhalt: Mit der 1927 erschienenen Abhandlung "Sein und Zeit" von Martin Heidegger (1889–1976) nimmt das Seminar einen der einflussreichsten und zugleich problematischsten Texte der Philosophiegeschichte des 20. Jahrhunderts in den Blick, der nicht nur Denker_innen wie Hannah Arendt, Hans Jonas, Herbert Marcuse, Jean-Paul Sartre, Maurice Merleau-Ponty, Jacques Lacan, Jacques Derrida, Emmanuel Levinas oder Judith Butler entscheidend prägte, sondern auch in der Literatur, Kunst und Politik der Moderne seine Spuren hinterließ. Neben Grundbegriffen der Gegenwartsphilosophie rücken im gemeinsamen Close Reading daher auch die historischen Entstehungs- und Rezeptionsbedingungen von Heideggers Hauptwerk in den Fokus. Die dabei formulierte Kritik an Autor und Werk mündet letztlich in eine Diskussion der dem Denken zugrundeliegenden Beziehungen zwischen Theorie und Politik und ihrer Relevanz für die Geschichte und Gegenwart kulturwissenschaftlicher Forschungspraxis.