Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Neuere deutsch-jüdische Literatur (Seminar)

Dozent/in: Sven Kramer

Termin:
wöchentlich | Donnerstag | 10:15 - 11:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 12.111

Inhalt: Nachdem die Nationalsozialisten den größten Teil der deutschen Jüdinnen und Juden ermordet oder vertrieben hatten, waren in der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur nur wenige jüdische Autorinnen und Autoren zu hören. Dennoch gab es diese Stimmen, und es sind neue hinzugekommen. Das Seminar wird sich auf die Phase nach dem Ende des Kalten Krieges konzentrieren, wird dabei von der Lektüre ausgesuchter Prosatexte ausgehen und die dort aufgeworfenen Themen sowie die ins Werk gesetzten Verfahrensweisen in den Mittelpunkt der weiteren Untersuchung stellen. Diese werden immer wieder mit zeitgeschichtlichen Fragen konfrontiert, etwa nach dem weiter bestehenden Antisemitismus (Biller), nach der jüdischen Existenz in der DDR (Honigmann), nach dem Verhältnis zu Israel (Rabinovici) und der Erfahrung sowjetisch- bzw. ukrainisch-jüdischer Einwanderer in die BRD (Petrowskaja). Einen Seminarplan finden Sie unter "Material".