Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

"Die Wahrheit ist auf dem Acker" - konventionelle und ökologische Ackerbausysteme im Vergleich (Seminar)

Dozent/in: Dorothe Lütkemöller

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 08:15 - 11:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 11.308 / Aufzug außer Betrieb! Erneuerung der Aufzugsanlage 17.10.-29.11.2022

Inhalt: Einführung in Grundlagen der Landnutzung (Pflanzenbau) am Beispiel Norddeutschlands; Vergleich von Fruchtfolgen, Managementsystemen und Umweltwirkungen des konventionellen und ökologischen Landbaus an ausgewählten Beispielen; Bewertungsmethoden im Hinblick auf aktuelle Nachhaltigkeitsdiskussionen;

Agrarwirtschaft Regional und Global – Trends und Akteure (Seminar)

Dozent/in: Dorothe Lütkemöller

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 14:15 - 17:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 14.001

Inhalt: Formen und aktuelle Entwicklungen agrarwirtschaftlicher Bodennutzung in Europa und weltweit werden betrachtet und bewertet unter Aspekten des Ressourcenschutzes, der Verteilung und der Nutzungsmöglichkeiten von Böden und der Auswirkungen globalisierter Agrarmärkte und aktueller sowie zukünftiger demographischer Entwicklungen. Betrachtungs- und Diskussionsperspektiven sind naturwissenschaftliche, ökonomische und gesellschaftspolitische Gesichtspunkte. Ein weiterer Fokus liegt auf der Erfassung und Einordnung sich verändernder Mensch - Boden - Beziehungen.

Ausgewählte Phänomene der Kognitiven Psychologie (Seminar)

Dozent/in: Gerd Meier

Termin:
wöchentlich | Montag | 14:15 - 15:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | W HS 3

Inhalt: Inhalt der Veranstaltung ist Kognition, ein Schwerpunktthema der Allgemeinen Psychologie. Es geht dabei um ausgewählte Phänomene der Art und Weise, wie Menschen denken, dabei fokussieren, Informationen speichern und wieder abrufen, schlussfolgern und entscheiden.

Einführung in die Elektromobilität (Seminar)

Dozent/in: René Sallier

Termin:
Einzeltermin | Fr, 21.10.2022, 16:00 - Fr, 21.10.2022, 20:15 | C 40.146
Einzeltermin | Sa, 22.10.2022, 09:00 - Sa, 22.10.2022, 15:00 | C 40.146
Einzeltermin | Fr, 09.12.2022, 16:00 - Fr, 09.12.2022, 20:15 | C 40.154
Einzeltermin | Sa, 10.12.2022, 09:00 - Sa, 10.12.2022, 15:00 | C 40.154

Inhalt: Die Veranstaltung behandelt eine Einführung in das Thema der Elektromobilität. Zunächst werden einige Hintergründe und die Motivation bzw. die Notwendigkeit sowie die Begriffe zur Elektromobilität behandelt. Im Rahmen dieser Betrachtungen wird die Well-to-Wheel Analyse vorgestellt und ein kleiner Abriss zur Geschichte gegeben. Im Bereich der Elektrotraktion wird die spurgebundene und spurungebundene Traktion vorgestellt und besprochen sowie die Variationen hinsichtlich der Antriebe für die Traktion gegeben, wie z.B. Hybridantriebe. Um die Voraussetzungen für eine Mobilität via Elektrotraktion zu verstehen werden auch die technischen Komponenten sowie die Betriebsstrategie bezüglich dieser besprochen.

Grundlagen des Wasserbaus (Vorlesung)

Dozent/in: Birgitt Brinkmann

Termin:
wöchentlich | Montag | 12:15 - 13:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 12.006

Inhalt: Die Ressource Wasser erfreut sich vielseitiger Nutzung. In dieser Veranstaltung werden zunächst Grundlagen wie der Wasserhaushalt der Erde, wasserwirtschaftliche und wasserbauliche Begriffe sowie die administrative Gliederung wasserwirtschaftlicher Planungen vermittelt. Darauf aufbauend werden sowohl die Nutzung kleiner und großer Fließgewässer als auch grundsätzliche Möglichkeiten des Hochwasserschutzes behandelt. Einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung bildet der Küstenschutz, der aufgrund des Bevölkerungswachstums und des daraus resultierenden Siedlungsdruckes eine immer größere ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Rolle einnimmt.

Psychologie: Die Wissenschaft und ihre gesellschaftliche Bedeutung (Profil PsyWi, Modul 1) (Vorlesung)

Dozent/in: Lea Boecker

Termin:
wöchentlich | Freitag | 14:00 - 16:00 | 17.10.2022 - 20.01.2023 | C HS 3 (Umbau HS-Gang bis 31.12.22) S. Kommentar
wöchentlich | Freitag | 14:00 - 16:00 | 27.01.2023 - 03.02.2023 | C HS 4 (Umbau HS-Gang bis 31.12.22) S. Kommentar

Inhalt: Die Sitzungen zu Angewandter Psychologie decken die folgenden Themen ab: Psychologische Forschungsmethoden Statistik Grundlagen Sozialer Einfluss Politik Recht Verhandlungen Interpersonelle Attraktion Gesundheitsverhalten Sport Konsumentenverhalten Selbstregulation Nudges und Verhaltensökonomie

Sustainable Mobility in the current political situation in Germany and in Europe (FSL) (Seminar)

Dozent/in: Michael Palocz-Andresen

Termin:
Einzeltermin | Fr, 06.01.2023, 14:15 - Fr, 06.01.2023, 20:45 | fällt aus !
Einzeltermin | Sa, 07.01.2023, 08:45 - Sa, 07.01.2023, 16:45 | C 40.606
Einzeltermin | So, 08.01.2023, 08:15 - So, 08.01.2023, 16:45 | C 40.606
Einzeltermin | Mo, 09.01.2023, 10:00 - Mo, 09.01.2023, 14:00 | extern | Exkursion
Einzeltermin | Fr, 13.01.2023, 10:00 - Fr, 13.01.2023, 14:00 | extern | Exkursion
Einzeltermin | Sa, 14.01.2023, 08:45 - Sa, 14.01.2023, 16:45 | C 14.001
Einzeltermin | So, 15.01.2023, 08:15 - So, 15.01.2023, 16:45 | C 14.001
Einzeltermin | So, 15.01.2023, 08:15 - So, 15.01.2023, 16:45 | C 14.006

Inhalt: European economies are very dependent on gas and oil from the East. Our fuels come to a large extent from these imports. We must lay the basics of an independent and sustainable fuel industry. Mobility is one of the basic using sectors of the fossil fuels. The environmentally and climate-friendly transformation of the transportation has a high priority. What are the options for expanding electric mobility more quickly? What measures must be taken in Europe and in Germany for the development of the battery technology? Current batteries are normally coming from the Far East. Hydrogen is a promising fuel, but still requires many development steps. The sustainable ship and aviation transportation is the second and the third future column of the German economy. In order to find the answers to these and similar questions, we will conduct a number of excursions in addition to the class room seminars. We are planning a visit to the Volkswagen works in Wolfsburg (visiting the entire production) and the HZG (four departments, including H2, Mg, membrane and climate research). We want to invite famous scientists and if possilbe, politicians to the seminar as a guest.

Weltseehandel und seine Häfen (Seminar)

Dozent/in: Birgitt Brinkmann

Termin:
wöchentlich | Montag | 14:15 - 15:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 12.006

Inhalt: Mehr als 80 % des weltweiten Warenverkehrs erfolgt über den Seeweg. Wächst der weltweite Warentransport, wächst damit auch der Seehandel. Das Seminar gibt einen Überblick über die Entwicklung der für den Seeverkehr bedeutendsten Güter Öl und Gas, Kohle und Eisenerz sowie Container und zeigt deren Hauptexport- und -importregionen sowie die wichtigsten Transportrouten auf. Schwerpunkt des Seminars bilden die Grundlagen der Hafenplanung und des Hafenbaus. Diese umfassen neben Kenntnissen über die Transportgefäße "Schiffe" die Gestaltung der Terminalflächen für die o.g. Güter, die verschiedenen Möglichkeiten der Kaimauer- und Piergestaltung sowie die Grundlagen der Gestaltung von Hafenschutzwerken. Der Bau oder die Erweiterung eines Hafens bedeuten immer einen großen Eingriff in die Natur. Zur Schaffung von Terminals und Kaimauern werden u.a. großvolumige Baggerungen oder Flächengewinnungen vorgenommen und die seewärtigen Zufahrten werden für die immer größer werdenden Schiffe ausgebaut. Die Anlagen verändern Strömungs-, Wellen- und Sedimenttransportvorgänge und greifen somit massiv in den Naturhaushalt ein. Mit den Eingriffen in den marinen Naturhaushalt ist es jedoch nicht getan. Für den Transport der Güter zu und von den Häfen müssen sog. Hinterlandanbindungen wie Strassen, Bahnstrecken und Wasserstrassen ausgebaut oder neu geschaffen werden. Der Bau / Ausbau der Häfen und ihrer Hinterlandanbindungen bewirken aber nicht nur Eingriffe in die Natur, sie schaffen auch Arbeitsplätze und Wohlstand.

Wie funktioniert das Internet? (Seminar)

Dozent/in: Guido Barbian

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 14:15 - 15:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 9.102

Inhalt: Was passiert, wenn ich eine E-Mail versende? Wie kommt eine Website auf mein Handy? Wir alle nutzen das Internet - doch wie funktioniert das eigentlich? In dieser Veranstaltung geht es darum zu verstehen, wie das Netz arbeitet, einschliesslich der Implikationen für Privatsphäre und die Datensicherheit. Im seminaristischer Form erarbeiten die Teilnehmer verschiedene, in einander greifende Themen und erschliessen so den Gesamtkomplex. Diskussion. Auch Software-Tools zur technischen Analyse von Rechnernetzen werden im Rahmen der Veranstaltung behandelt.