ANALOG III

Verlagsbranche im Wandel

ANALOG III – 4. JUNI 2014 IM STADTARCHIV LÜNEBURG.

Haben die gedruckte Zeitung und das gedruckte Buch eine Zukunft? Wie gehen Verlage und Redaktionen mit dem digitalen Wandel um? Fragen, über die rund 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Region Niedersachsen im Rahmen der Veranstaltungsreihe ANALOG im Stadtarchiv Lüneburg diskutierten. Auf Einladung des Innovations-Inkubator Forschungsprojekts Hybrid Publishing Lab am Centre for Digital Cultures trafen sich Fachleute aus allen Bereichen der Medienbranche sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger, um sich über die Digitalisierung der Medien auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und den Blick für aktuelle Herausforderungen zu schärfen.


Vorherige Ausgaben von ANALOG

analog am 20. märz 2014

Von prekären Arbeitsbedingungen für hochqualifizierte Journalisten bis zur Verantwortung der EU für die Vielfalt der Lokalzeitungen – auf der Medientagung ANALOG der Leuphana Universität Lüneburg diskutierten rund 100 Medienvertreter und Journalisten am 20. März die Zukunft des Qualitätsjournalismus. ANALOG am 20. März 2014

ANALOG am 28. Februar 2013

Mit rund 90 Teilnehmern ist die Konferenzreihe ANALOG der Leuphana Universität Lüneburg am 28. Februar 2013 an den Start gegangen. Sie fand im Rahmen der dreitägigen internationalen  Medienkonferenz Video Vortex#9 auf dem Campus Rotes Feld der Leuphana statt.
ANALOG am 28. Februar 2013