Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.

Veranstaltungen von PD Dr. rer. nat. Andreas Fichtner


Lehrveranstaltungen

Ökosysteme und Lebensgemeinschaften - Freilandübung (Übung)

Dozent/in: Andreas Fichtner, Werner Härdtle, Johannes Prüter

Termin:
Einzeltermin | Sa, 06.05.2023, 09:00 - Sa, 06.05.2023, 18:00 | extern | Freilandübung
Einzeltermin | Sa, 03.06.2023, 09:00 - Sa, 03.06.2023, 18:00 | extern | Freilandübung
Einzeltermin | Sa, 24.06.2023, 09:00 - Sa, 24.06.2023, 18:00 | extern | Freilandübung
Einzeltermin | Sa, 01.07.2023, 09:00 - Sa, 01.07.2023, 18:00 | extern | Freilandübung

Inhalt: Die Freilandübung vermittelt Grundkenntnisse der lebensraumtypischen Arten und geobotanische Methoden zur Beurteilung von standortökologischen Zusammenhängen. Darüber hinaus werden am Beispiel ausgewählter FFH-Lebensraumtypen regionale Naturschutzmaßnahmen und Renaturierungsansätze vorgestellt und diskutiert.

Der Mensch als Teil der belebten Natur - biologische Grundlagen (Vorlesung)

Dozent/in: Thorsten Buck, Andreas Fichtner

Termin:
wöchentlich | Montag | 14:15 - 15:45 | 03.04.2023 - 07.07.2023 | C HS 5

Inhalt: Grundlegende Kenntnisse der Humanbiologie (z.B. Anatomie, Physiologie und Pathologie der Organe und Organsysteme des menschlichen Körpers). und organismischen Biologie (z.B. Bau und Funktion ausgewählter Organismengruppe sowie verschiedene morphologische Anpassungsstrategien an verschiedene Umweltbedingungen). Darüber hinaus wird die Ökologie wichtiger Lebensräume vorgestellt.

Der Mensch als Teil der belebten Natur - biologische Grundlagen. Seminar (Seminar/Übung)

Dozent/in: Thorsten Buck, Andreas Fichtner

Termin:
wöchentlich | Montag | 16:15 - 17:45 | 03.04.2023 - 07.07.2023 | C 13.120 Labor
Einzeltermin | Mo, 10.07.2023, 09:00 - Mo, 10.07.2023, 17:00 | extern | Freilandübung

Inhalt: Am Beispiel von Phänomenen, Experimenten und Exkursionen werden elementare fachwissenschaftliche Grundlagen der Biologie erarbeitet und ausgewählte Themenfelder des Kerncurriculums daran begründet.

Biologische Formenkenntnis: Einführung in die Systematik und Taxonomie der Pflanzen und Tiere (Vorlesung)

Dozent/in: Andreas Fichtner, Swantje Grabener

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 10:15 - 11:45 | 03.04.2023 - 07.07.2023 | C HS 5

Inhalt: Die Vorlesung dient der Einführung in die Systematik wichtiger Pflanzen- und Tiergruppen und weist folgende Inhalte auf: • Einführung in Taxonomie und phylogenetische Systematik • Vorstellung wichtiger Tierstämme und weiterer zoologischer Taxa (bis auf Ordnungs- und Familienniveau) • Vorstellung pflanzlicher Organisationsformen und wichtiger Taxa der Cormophyta • Sammeln und Konservieren biologischer Objekte • Grundkenntnisse in Anlage und Erhalt von musealen Sammlungen zur Biodiversität • Benutzung dichotomer Bestimmungsschlüssel

Biologische Formenkenntnis: Bestimmungsübung I (Übung)

Dozent/in: Andreas Fichtner, Swantje Grabener

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 12:15 - 15:45 | 03.04.2023 - 07.07.2023 | C 13.120 Labor

Inhalt: Die Bestimmungsübung dient dem praktischen Kennenlernen wichtiger Tier- und Pflanzengruppen Mitteleuropas. Charakteristische Stellvertreter folgender Taxa werden bestimmt: • Annelida (Polychaeta, Clitellata) • “Myriapoda” (Chilopoda, Progoneata inkl. Diplopoda) • Mollusca (Bivalvia, Gastropoda) • Arthropoda (Arachnida, Crustacea, Insecta (haupts.)) • Vertebrata Sowie Vertreter folgender Pflanzenfamilien: • Ranunculaceae • Brassicaceae • Caryophyllaceae • Rosaceae • Apiaceae • Fabaceae • Lamiaceae • Asteraceae • Juncaceae • Cyperaceae • Poaceae

Lebensräume und Nachhaltigkeit (Seminar/Übung)

Dozent/in: Andreas Fichtner, Pascale Zumstein

Termin:
wöchentlich | Donnerstag | 12:15 - 15:45 | 03.04.2023 - 07.07.2023 | C 11.308

Inhalt: Vermittlung von Arten- und Lebensraumkenntnissen. Die Studierenden beschäftigen sich mit der Bedeutung der Biodiversität sowie der Ökologie, Gefährdung und dem Schutz von typischen Lebensräumen in Norddeutschland. Darüber hinaus werden Möglichkeiten eines ganzheitlichen Naturerlebens und die Relevanz für den schulischen Kontext aufgezeigt.