Arbeitseinheit Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Die Arbeitseinheit Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Leuphana Universität Lüneburg unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Fischer beschäftigt sich mit Fragen der Handlungsorientierung im Rahmen des berufsschulischen und betrieblichen Lernens, der Lernortkooperation zwischen Berufsschulen und Betrieben, der Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung und der Entwicklung eines sozioökonomisch ausgerichteten wirtschaftspädagogischen bzw. -didaktischen Konzepts.

 

 

 

 

Auszeichnung für das Forschungsprojekt Pro-DEENLA