Diskursreihe Ethik im Gespräch

Der Anspruch

Freie Diskurse zu Werten und Normen bilden eine wichtige Grundlage für demokratische Gesellschaften. Die Leuphana Universität sieht sich in der Verantwortung, solche Diskurse anzuregen und bereits bestehende zu vertiefen, indem sie gezielt Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Recht und Öffentlichkeit in einen Dialog zu Fragen nach Werten und Normen bringt.

Einen Rahmen hierfür bildet die neue Reihe „Ethik im Gespräch“, deren Auftakt im November 2021 stattfand.

Ethik im Gespräch mit xy zu z ©Leuphana UK
Ethik im Gespräch mit xy zu z ©Leuphana UK
Ethik im Gespräch mit xy zu z ©Leuphana UK

Die Ziele

Die Reihe „Ethik im Gespräch“ will:

  • einen öffentlichen Diskursraum schaffen für zunehmend wichtige ethische Fragestellungen und deren Aufmerksamkeit verstärken;
  • ein Raum für konstruktive Kontroversen sein;
  • die konstruktive Diskursweise der Wissenschaften stärker in die öffentliche Wahrnehmung bringen;
  • insbesondere Studierende zum Nachdenken und zur Beteiligung anregen.

Der Rahmen

Das Zentralgebäude der Leuphana bietet für diesen Anspruch und diese Ziele den idealen architektonischen Rahmen. Das Gebäude steht für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem kulturellen Gedächtnis und die Verantwortung, die gesellschaftliche Zukunft durch Wissenschaft und Bildung mitzugestalten.

Die Termine

 

Freitag 26.04.2024, 18:00 Uhr
Kloster Lüne, Kapitelsaal

Schuld und Vergebung - Reue und Gerechtigkeit.

Ethische Fragen in Literatur und Film.

Zu dieser Veranstaltung finden Sie nähere Informationen auf dem Plakat zur Reihe Ethik im Gespräch

 

Mittwoch 15.01.2025, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Zentralgebäude Forum

Interessen durchsetzen - Konflikte lösen.

Drei Landräte im Gespräch.

Zu dieser Veranstaltung finden Sie nähere Informationen auf dem Plakat zur Reihe Ethik im Gespräch