Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.

Veranstaltungen von Prof. Dr. iur. Volker Stief


Lehrveranstaltungen

Recht im Human Resource Management I: Recht der HR-Kernprozesse (Seminar)

Dozent/in: Volker Stief

Termin:
wöchentlich | Montag | 12:15 - 13:45 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | W HS 1
14-täglich | Montag | 14:15 - 15:45 | 21.10.2019 - 31.01.2020 | W HS 1

Inhalt: - Vertiefung des Individualarbeitsrechts - Grundlagen des Kollektiven Arbeitsrechts Die Studierenden beherrschen die komplexen, individualrechtlichen Zusammenhänge des Arbeitsrechts und sind in der Lage, den Prozess der Personalbeschaffung, der Personalauswahl und der Personalentwicklung rechtssicher zu gestalten, vorteilhafte Arbeitsverträge zu entwickeln sowie die Pflichten und Rechte des Arbeitnehmers im Verlauf des Arbeitsverhältnisses zutreffend einzuschätzen. Insgesamt haben die Studierenden einen vertieften Überblick über das kollektive Arbeitsrecht: Koalitions- und Tarifvertragsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Anwendungsbereich des BetrVG, Wahl- und Zusammensetzung des Betriebsrats, Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte, Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten.

Recht des Human Resource und Personalmanagements (Vorlesung)

Dozent/in: Volker Stief

Termin:
wöchentlich | Montag | 16:15 - 18:30 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | W HS 1

Außergerichtliche Streitbeilegung (Profil GRecht, Modul 4) (Seminar)

Dozent/in: Bernhard Hohlbein, Volker Stief

Termin:
wöchentlich | Freitag | 14:15 - 17:45 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | C 5.111 | Prof. Dr. Stief (Gruppe A, 15 Studierende) und Prof. Dr. Hohlbein (Gruppe B, 15 Studierende) je im zweiwöchigen Wechsel

Inhalt: Gelegentlich sind in der Praxis konfrontative Lösungen unvermeidlich. Vielfach sind jedoch alternative Streitbeilegungsmechanismen langfristig zielführender. In dieser Veranstaltung werden wesentliche Grundgedanken des Zivilprozesses dargestellt sowie Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktbeilegung erläutert, analysiert und im Rollenspiel erprobt. Vor dem Hintergrund ihrer Einbindung in das Rechtssystem gehören die (juristische) Verhandlungsführung, die gerichtsnahe Mediation (Güterichter), die private Mediation und das Schiedsverfahren zur ADR.

Übung "Umsetzung" (Teil Stief) (Seminar/Übung)

Dozent/in: Volker Stief

Termin:
Einzeltermin | Fr, 31.01.2020, 10:00 - Sa, 01.02.2020, 17:30 | W 223

Inhalt: Ausbau der Gesprächs- und Beratungskompetenzen (a) systemische Beratung; b)Führen von Feedbackgesprächen und von diagnostischen Gesprächen der Personalauswahl und –entwicklung; c) Verhandlungsführung (Teil Stief) und/oder d) Analyse von Kommunikations- und Feedback-Verhalten, Gruppenmoderation)

Kernkompetenzen Arbeitsrecht (inkl. Internationales Arbeitsrecht) (Vorlesung)

Dozent/in: Jens Michael Schubert, Volker Stief

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 12:15 - 15:45 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | C 40.146
Einzeltermin | Fr, 10.01.2020, 10:00 - Fr, 10.01.2020, 17:00 | C 12.015
Einzeltermin | Sa, 11.01.2020, 10:00 - Sa, 11.01.2020, 17:00 | C 12.006

Inhalt: Die Veranstaltung behandelt die Aufgaben, Bedeutung und Grenzen des Arbeitsrechts im Management von Unternehmen, insbesondere für den Personalbereich. Im Vordergrund steht dabei das Beziehungsgeflecht zwischen Unternehmen/Geschäftsleitung, Betriebsrat und Gewerkschaften ("Industrial Relations") und deren Rolle bei Veränderungsprozessen im Unternehmen. Neben nationalem Recht wird dabei die Rolle der europäischen Rechtsprechung und des europäischen Richtliniengebers behandelt. Im Individualarbeitsrecht wird aufbauend auf dem im Bachelor-Bereich zumindest bei den meisten Teilnehmern vermittelten Kenntnissen exemplarisch Wissen vertieft, wobei auch im Individualarbeitsrecht ein besonderer Schwerpunkt auf der arbeitsrechtlichen Begleitung von Change-Prozessen im Unternehmen liegt. Die Veranstaltung vermittelt von (arbeits-)rechtlicher Seite die Grundlagen für "Kernkompetenzen II" und legt Grundlagen für die Rechtsgestaltung im HR–Management.

HR-Management als Change Management (Seminar)

Dozent/in: Volker Stief

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 16:15 - 17:45 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | C 40.146
Einzeltermin | Fr, 13.12.2019, 10:00 - Fr, 13.12.2019, 17:00 | C 40.501 | Prof. Schubert - Zusatzveranstaltung
Einzeltermin | Sa, 14.12.2019, 10:00 - Sa, 14.12.2019, 17:00 | C 14.006 | Prof. Schubert - Zusatzveranstaltung

Inhalt: Konzepte zur systematischen Gestaltung von Veränderungsprozessen; Risiken und Erfolgsfaktoren von tief greifenden Veränderungsprozessen; Gestaltung von Changeprozessen aus verschiedenen Perspektiven, z. B. psychologisch, rechtlich, betriebswirtschaftlich - Change der Unternehmenskultur (Förderung agiler Kulturen und mindsets; Verhaltenskodizes; Compliance Regeln rechtssicher einführen und nachhaltig implementieren) - Change der Arbeitsbedingungen (Anhand einer Fallstudie werden aktuelle Change-Themen wie Schließung von Betrieben, Personalabbau, Versetzungen, Betriebsübergang, etc. aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. a) rechtlich b) betriebswirtschaftlich und c) aus der Sicht der Psychologie, inklusive Umgang mit Widerständen, Emotionen und Paradoxen bzw. Dilemmata-Situationen. Zudem werden diese Themen aus einer mikropolitischen Perspektive beleuchtet - Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (Konzeptgestaltung, Einsatz von Fragebogen, Implementierung Betriebliches Eingliederungsmanagement BEM, Arbeitsschutz, psychische Gefährdungsbeurteilung, etc.) (Fallstudie) - Fallstudie aus der Medienindustrie (Changeprozess: Zusammenschluss von Unternehmen) - Einbindung von Praktikern (Bearbeitung von aktuellen Praxis-Changefalllstudien)

Übung "Umsetzung" (Raum für Vorbereitung der Übung) (Seminar/Übung)

Dozent/in: Jürgen Deller, Sabine Remdisch, Volker Stief

Termin:
Einzeltermin | Fr, 31.01.2020, 10:00 - Sa, 01.02.2020, 17:30 | W 216 | Raum für Vorbereitung

Inhalt: Ausbau der Gesprächs- und Beratungskompetenzen (a) systemische Beratung; b)Führen von Feedbackgesprächen und von diagnostischen Gesprächen der Personalauswahl und –entwicklung; c) Verhandlungsführung und/oder d) Coaching)