Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

E-Learning - Konzeption, Produktion und Betrieb von Web-Based-Trainings. (Seminar)

Dozent/in: Mathias Groß

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 08:15 - 09:45 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | C 6.320
wöchentlich | Mittwoch | 10:15 - 11:45 | 14.10.2019 - 31.01.2020 | C 6.320

Inhalt: Was ist E-Learning? Wie wird es in Unternehmen heute eingesetzt? Worin liegen die Stärken und Schwächen dieser Form der Wissensvermittlung? Welche Methoden und Technologien kommen zum Einsatz? Wie wird zukünftig Wissen vermittelt? Gastreferenten aus bekannten Unternehmen geben einen Einblick in ihre Form der betrieblichen Weiterbildung.

Konzeption von Webportalen (inhaltlich, nicht technisch) (Seminar)

Dozent/in: Stefanos Dimitriadis

Termin:
Einzeltermin | Fr, 25.10.2019, 12:15 - Fr, 25.10.2019, 19:45 | C 7.307
Einzeltermin | Sa, 26.10.2019, 08:15 - Sa, 26.10.2019, 19:45 | C 7.307
Einzeltermin | Fr, 06.12.2019, 12:15 - Fr, 06.12.2019, 19:45 | C 7.307
Einzeltermin | Sa, 07.12.2019, 08:15 - Sa, 07.12.2019, 19:45 | C 7.307
Einzeltermin | Fr, 24.01.2020, 12:15 - Fr, 24.01.2020, 19:45 | C 7.307
Einzeltermin | Sa, 25.01.2020, 08:15 - Sa, 25.01.2020, 19:45 | C 7.307

Inhalt: - Analyse von Webportalen - Definition vom Qualitätsmerkmalen für Webportale - Systematische Vorgehensweise bei der Konzeption von Webportalen - Vorstellung von Kreativitätstechniken - Wichtige Fragen in Briefinggesprächen - Projektarbeit in Teams

Networks, Crowds and Markets (Seminar)

Dozent/in: Burkhardt Funk, Peter Niemeyer

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 14:15 - 17:45 | 14.10.2019 - 14.01.2020 | C 6.321
Einzeltermin | Di, 21.01.2020, 14:15 - Di, 21.01.2020, 17:45 | C 40.152
Einzeltermin | Di, 28.01.2020, 14:15 - Di, 28.01.2020, 17:45 | C 6.321

Inhalt: Aufbauend auf dem Buch "Network, Crowds and Markets: Reasoning about a Highly Connected World " (David Easley & Jon Kleinberg, Cambridge Univ. Press, 2010) werden Methoden aus Spieltheorie und Netzwerkanalyse auf (überwiegend) wirtschaftswissenschaftliche Problemstellungen angewendet. Im ersten Teil der Veranstaltung stellen die Dozenten die methodischen Grundlagen vor. Anschließend bereiten die Teilnehmer Diskussionen zu ausgewählten Themen aus dem Buch von Easley & Kleinberg vor.