Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.

Veranstaltungen von Prof. Dr. Monika Schoop


Lehrveranstaltungen

Populäre Musik und Geschichte (Seminar)

Dozent/in: Monika Schoop

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 16:15 - 17:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 16.207

Inhalt: Dieser Kurs thematisiert die Schnittstelle von populärer Musik, Geschichte und Geschichtsschreibung. Zwei Schlüsselfragen stehen dabei im Fokus des Seminares: • Wie wird Musikgeschichte geschrieben? • Wie wird Musik eingesetzt, um historische Narrative zu konstruieren und zu verhandeln? Anhand ausgewählter Texte und Beispiele werden wir Prozesse der Musikgeschichtsschreibung kritisch hinterfragen. Wir verwenden dabei theoretische Konzepte wie Kanonisierung und kulturelles Erbe, um die folgenden Fragen zu adressieren: Wer schreibt Musikgeschichte? Wer wird repräsentiert und wer bleibt außen vor? Was sind die Herausforderungen bei der Bewahrung von Musik und musikalischen Artefakten? Wie wird Musik in touristischen Kontexten genutzt und vermarktet? Darüber hinaus werden wir uns mit dem Beitrag der Musik zur Konstruktion umfassenderer historischer Narrative befassen. Dabei reflektieren wir die folgenden Fragen kritisch: Wie wird Musik zu Bildungszwecken genutzt? Wie wird sie zur Verbreitung von Desinformation eingesetzt? Welche Rolle spielt Musik im Geschichtsrevisionismus?

Forschungskolloquium Wissenschaften der Künste (Kolloquium)

Dozent/in: Michael Ahlers, Claudia Albes, Pierangelo Maset, Monika Schoop, Ulrike Steierwald

Termin:
Einzeltermin | Fr, 02.12.2022, 10:00 - Fr, 02.12.2022, 18:00 | C 40.176 | .

Inhalt: Im Kolloquium haben Promovierende des Kollegs die Möglichkeit, Auszüge aus den Promotionsprojekten zu präsentieren und in kollegialem Rahmen zu diskutieren. Darüber hinaus tragen Gastbeiträge zur inhaltlichen und methodischen Weiterqualifikation bei.

Gender und Diversität in der Musik (Seminar)

Dozent/in: Monika Schoop

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 10:15 - 11:45 | 24.10.2022 - 03.02.2023 | C 16.207 | 16.207

Popular Music, History and Heritage (Seminar)

Dozent/in: Monika Schoop

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 12:15 - 13:45 | 24.10.2022 - 03.02.2023 | C 16.310 (Musiksaal)

Inhalt: This course addresses the intersection of popular music, history, and historiography. It focuses on two key questions: 1) How is music history written? 2) How is music employed to construct and negotiate broader historical narratives? Drawing on selected readings and examples, we will critically inspect the processes of music historiography. We will employ theoretical concepts, such as canonization and heritage, to address the following questions: Who writes music history? Who gets included? Who is left out? What are the challenges of preserving music and its artifacts? How is music used and capitalized on in tourism? We will further inquire into music’s contribution to constructing broader historical narratives. We will critically reflect on the following questions: How is music used for educational purposes? How is it employed as a tool to spread disinformation? What is music’s role in historical revisionism?

Ethnographie: Eine Einführung (Seminar)

Dozent/in: Monika Schoop

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 18:15 - 19:45 | 17.10.2022 - 03.02.2023 | C 16.203

Inhalt: Dieses Seminar vermittelt einen praxisorientierten Einstieg in das ethnographische Arbeiten. Die Teilnehmenden erproben Methoden der Datenerhebung, darunter teilnehmende Beobachtung und verschiedene Interviewformen. Sie lernen, qualitative Forschungsdaten auszuwerten und bekommen einen ersten Einblick in das ethnographische Schreiben. Der kritischen Auseinandersetzung mit der (eigenen) Forschungspraxis kommt dabei besonderer Stellenwert zu. Im Vordergrund stehen Forschungsethik sowie Fragen der eigenen Verortung im Feld und der Repräsentation von Forschungsteilnehmenden.