Course Schedule

Veranstaltungen von Prof. Dr. Jelena Bäumler


Lehrveranstaltungen

Promotionskolloquium der Rechtswissenschaften (Kolloquium)

Dozent/in: Jelena Bäumler, Lars Berster, Johanna Croon-Gestefeld, Jens Gerlach, Axel Halfmeier, Till Holterhus, Suzan Denise Hüttemann, Alexander Schall, Valentin Schatz, Thomas Schomerus, Alexander Stark, Jörg Terhechte

Termin:
Einzeltermin | Mi, 30.10.2024, 14:15 - Mi, 30.10.2024, 18:00 | C 40.153 Seminarraum | Prof. Halfmeier/D. Stahl
Einzeltermin | Mi, 27.11.2024, 14:15 - Mi, 27.11.2024, 18:00 | Online-Veranstaltung | Online
Einzeltermin | Mi, 29.01.2025, 14:15 - Mi, 29.01.2025, 18:00 | C 40.153 Seminarraum | Prof. Halfmeier/D. Stahl

Inhalt: Im Kolloquium stellen Promovierende ihre Forschungsvorhaben vor.

Leuphana Law Lab für Nachhaltigkeitstransformation (Seminar)

Dozent/in: Jelena Bäumler

Termin:
14-täglich | Mittwoch | 14:15 - 17:45 | 14.10.2024 - 31.01.2025 | C 12.112 Seminarraum

Inhalt: Wie müsste Recht sein, um Transformationsprozesse in Richtung der Nachhaltigkeit zu gestalten? Welche Überlegungen müssen angestellt, welche Akteure einbezogen und welche Prozesse durchlaufen werden, damit gesetzgeberische Ziele erreicht werden können? Welche Bedarfe an das Recht bestehen nach Maßgaben anderer Disziplinen und wie könnten diese umgesetzt werden? In diesem Kurs wird Recht nicht als statischer, sondern vielmehr als veränderbarer Gegenstand betrachtet. Im Zentrum steht das transformative Potential des Rechts als gesellschaftliches Hebelinstrument bei den großen Herausforderungen unserer Zeit, wie dem Klimawandel, dem Biodiversitätsverlust oder der Flächenversieglung. Im Leuphana Law Lab befassen wir uns einerseits mit dem Prozess der Gesetzgebung und andererseits mit inhaltlichen Fragen für eine Nachhaltigkeitstransformation. Neben Design Thinking, wenden wir uns u.a. Fragen der Partizipation, des rule-mapping und Systemtheorien zu, um ein holistisches Verständnis der Rechtsgestaltung zu erarbeiten.

Sustainability Governance/International Sustainability Law (Seminar)

Dozent/in: Jelena Bäumler

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 16:15 - 17:45 | 14.10.2024 - 31.01.2025 | C 14.201 Seminarraum

Inhalt: This course focuses on the international regulatory approaches and intersections among the three pillars of sustainable development: economic, environmental and social law. Having developed in different contexts and by different institutions, Human Rights Law, International Environmental Law and International Economic Law each have unique structures, narratives and enforcement mechanisms. In line with the 2030 Sustainable Development Goals, which envisage an integrative framework for sustainable development, the course will also explore mechanisms and tools for the systemic integration of the three pillars, gender equality and recent developments in treaty lawmaking as an essential basis for a sustainable world.