Institut für experimentelle Wirtschaftspsychologie

Das Institut für Experimentelle Wirtschaftspsychologie - LüneLab - ist eine Forschungseinrichtung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Leuphana Universität Lüneburg.

Arbeitsgebiete

Arbeits- und Ingenieurpsychologie und kognitive Psychologie

Prof. Dr. Rainer Höger

 

Marktpsychologie, Konsumentenverhalten und Tourismus

Prof. Dr. Martin Lohmann

 

Methodenlehre und Marktpsychologie

Prof. Dr. Gerd Meier

 

Psychologische Entscheidungsforschung und Methoden

Prof. Dr. Hans-Rüdiger Pfister

 

Unternehmensführung, Strategie und Organisation

Prof. Dr. Augustin Süßmair

Forschung

Die Mitglieder des LüneLabs forschen zu unterschiedlichen wirtschaftspsychologischen Fragestellungen.

Beispielsweise werden Bereiche wie die Sicherheits- und Fehlerforschung, Stress- und Belastungsforschung, kognitive Ergonomie, psychologische Entscheidungsforschung, Marktforschung, Sensorik und Psychonik wissenschaftlich ergründet.

Das LüneLab verfügt über ein Akustiklabor, über ein Blickbewegungslabor, über einen Fahrsimulator sowie über ein EEG-Labor.

Näheres zu den aktuellen und abgeschlossenen Projekten finden Sie in der Forschungsdatenbank und auf den Personenseiten.

Lehre

Das Institut ist in der Lehre maßgeblich an verschiedenen Bachelor- und Master-Studiengängen beteiligt:

Angebot im Bachelor
Minor Wirtschaftspsychologie

Angebot im Master
Management & Human Resources (M.Sc.)

Promotion

Nach Ab­schluss des Mas­ter­stu­di­ums be­steht die Möglich­keit zur Pro­mo­ti­on mit Er­werb des Dok­tor­gra­des „Dr. phil.“ in 

fol­gen­dem Stu­di­en­pro­gram­m: Promotionskolleg Wirtschaftspsychologie