Vorlesungsverzeichnis

Suchen Sie hier über ein Suchformular im Vorlesungsverzeichnis der Leuphana.


Lehrveranstaltungen

Analysis I (Vorlesung)

Dozent/in: Kathrin Padberg-Gehle

Termin:
wöchentlich | Montag | 08:15 - 09:45 | 01.04.2019 - 05.07.2019 | C 12.108
wöchentlich | Dienstag | 12:15 - 13:45 | 01.04.2019 - 05.07.2019 | C 12.108
wöchentlich | Mittwoch | 14:15 - 15:45 | 01.04.2019 - 05.07.2019 | C 12.001 | Tutorium

Inhalt: Aufbau der Analysis, • Iteration und Rekursion als anschaulicher aber exakter Zugang zum Grenzwertbegriff • weitere Folgen, Reihen, Grenzwertsätze • Konstruktion der reellen Zahlen • Stetigkeit und Differenzierbarkeit, Anwendungen der Differenzialrechnung • Riemannscher Integralbegriff, und Anwendungen der Integralrechnung

Einführung in die Analysis (Seminar)

Dozent/in: Sebastian Krusekamp

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 10:15 - 11:45 | 01.04.2019 - 05.07.2019 | C 12.108

Inhalt: In diesem Seminar werden grundlegende Konzepte, Ideen und Techniken der Analysis behandelt. Dabei beginnen wir mit Aufbau und Struktur der Zahlbereiche, insbesondere des Körpers der reellen Zahlen. In diesem Zusammenhang und darauf aufbauend befassen wir uns mit unendlichen Zahlenfolgen und Reihen sowie Grenzwerten. Letztere leiten uns über zum Thema der Stetigkeit reeller Funktionen und zu einer Einführung in die Differential- und Integralrechnung.

Geschichte der Mathematik (Seminar)

Dozent/in: Sebastian Krusekamp

Termin:
wöchentlich | Dienstag | 08:15 - 09:45 | 01.04.2019 - 05.07.2019 | C 12.108

Inhalt: In diesem Seminar werden mathematische Entwicklungen aus verschiedensten Epochen und Kulturen schlaglichtartig behandelt. Mathematische Konzepte werden dabei unter Betonung verschiedener kultureller, zeitgeschichtlicher, innermathematischer und informatischer Aspekte beleuchtet und an verschiedenen Stellen auch praktisch erfahrbar gemacht. Einige mögliche Themen: • Mathematik der alten Völker (Babylonier, Ägypter, Griechen, Römer) • Mathematik anderer Kulturräume (Indien, China, Inka- und Maja-Reiche) • Aufbruch der Algebra • Adam Ries und der Umbruch vom Mittelater zur Neuzeit • Aufbruch der Analysis • Riemann und Gauß als Wegbereiter der modernen Mathematik • Weierstraß und Hilbert als Exaktifizierer • Moderne Wege der Mathematik • Mathematik in der heutigen Gesellschaft

Kombinatorik (Seminar)

Dozent/in: Anna Klünker

Termin:
wöchentlich | Mittwoch | 12:15 - 13:45 | 01.04.2019 - 05.07.2019 | C 12.111

Inhalt: In der Kombinatorik beschäftigt man sich mit endlichen oder abzählbar unendlichen Strukturen. Anwendungen findet die Kombinatorik dabei in der Wahrscheinlichkeitsrechnung, der Graphentheorie und in vielen anderen mathematischen Bereichen. In diesem Seminar wollen wir uns mit den wichtigsten Abzählproblemen der Kombinatorik und ihren Anwendungsbeispielen beschäftigen. Typischerweise werden wir es mit endlichen oder abzählbar unendlichen Mengen und Abbildungen zwischen Mengen zu tun haben. Zunächst werden wir daher auf die Grundlagen der Mengenlehre eingehen.

Mathematisch denken und argumentieren (Seminar)

Dozent/in: Michael Besser

Termin:
wöchentlich | Donnerstag | 14:15 - 15:45 | 01.04.2019 - 05.07.2019 | C 12.013

Inhalt: Auf Grund ihres hochgradig deduktiven Charakters beschreibt die Fachwissenschaft Mathematik eine für viele nur schwer zu verstehende Methode des Denkens und Argumentierens. Das Durchdringen dieser Eigenschaft des Fachs stellt jedoch zeitgleich ein elementares Ausbildungsziel für angehende Mathematiklehekräfte dar. Im Rahmen des Seminars werden daher zentrale Ideen mathematischen Denkens und Argumentierens – wie beispielsweise der axiomatische Aufbau, Aussagenlogik oder verschiedene Beweisverfahren – auf fachwissenschaftlicher Ebene vertiefend diskutiert.