Studiengebühr

Die Studiengebühr ist an der Leuphana wie an vielen weiteren deutschen Universitäten sehr gering. Eine Ausbildungsgebühr (englisch: Tuition Fee), wie sie aus anderen Ländern bekannt ist, entfällt. Die halbjährlich zu zahlende Gebühr wird Semestergebühr genannt und beläuft sich aktuell auf rund 321 € (Änderungen vorbehalten). Die folgenden Kosten werden durch diese Gebühr gedeckt:

  •  Administrative Kosten Ihres Studiums: z.B. für die Einschreibung und die Rückmeldung
  •  Beitrag zum Studierendenwerk: mit diesem Beitrag wird das regionale Studierendenwerk unterstützt, das unter anderem die Mensa und Studierendenwohnheime betreut
  •  Studierendenschaftsbeitrag: dieser Beitrag enthält unter anderem das Semesterticket und ein Kulturticket, das Sie während Ihres Studiums nutzen können

Sollten Sie die Regelstudienzeit jedoch um mehr als weitere 6 Semester überschreiten, fallen Langzeitstudiengebühren an, die über die normalen Semestergebühren hinaus gehen.

Achtung! Für berufsbegleitende Studiengänge und Doppelabschlüsse gilt diese Regelung nicht zwingend. Informieren Sie sich daher unbedingt auf den entsprechenden Programmseiten.

Die Studiengebühr in Deutschland beinhalten ein Semesterticket für alle Studierenden, welches hier dargestellt ist. ©Leuphana
Die Studiengebühr in Deutschland beinhaltet ein Semesterticket für alle Studierenden.

FAQs Studiengebühren

Ist studieren in Deutschland kostenlos?

An vielen Universitäten in Deutschland ist das Studieren weitgehend kostenlos. Hohe Ausbildungskosten wie man sie aus anderen Ländern kennt sind eher unüblich, aber nicht ausgeschlossen. In den meisten Fällen zahlen Studierende an deutschen Hochschulen nur einen geringen Semesterbeitrag. So ist es auch bei den regulären Bachelor- und Masterstudiengängen an der Leuphana Universität. Die Studiengebühr beläuft sich aktuell auf ca. 321 € pro Semester (Änderungen vorbehalten). Eine Ausnahme zu den kostenfreien Studiengängen bilden bei uns jedoch die berufsbegleitenden Programme und Doppelabschlussprogramme.

Ist das Studium in Deutschland für internationale Studierende kostenlos?

An den meisten deutschen Hochschulen und Universitäten werden von deutschen wie von internationalen Studierenden dieselben Studiengebühren verlangt. Das heißt, dass auch für internationale Studierende in vielen Fällen keine hohen Ausbildungskosten anfallen, sondern lediglich ein Semesterbeitrag gezahlt werden muss. An der Leuphana Universität beläuft sich dieser bei regulären Studienprogrammen aktuell auf ca. 321 € pro Semester (Änderungen vorbehalten). Die Studienprogramm-spezifischen Daten sollten Sie trotzdem in jedem Fall prüfen, um mögliche Ausnahmeregelungen frühzeitig zu erkennen. Denn nicht alle Studienprogramme in Deutschland sind zwingend kostenlos oder kostengünstig.

Was ist das Semesterticket?

Das Semesterticket ist eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr, das Studierenden deutscher Universitäten zur Verfügung gestellt wird. Die Gültigkeit des Tickets beschränkt sich auf eine bestimmte Region umliegend Ihrer Universität sowie auf den Nahverkehr. Fahrten durch ganz Deutschland sowie in Schnellzügen sind demnach nicht möglich. Trotzdem bietet das Semesterticket eine optimale Lösung für die alltäglichen Fahrten zur Universität, Arbeit, zu Freunden oder dem Sportverein. Außerdem bietet es die Möglichkeit Stadt und Land in der Region zu erkunden.

Kontakt & Beratung

Infoportal
Studierendenservice
Gebäude 8, Erdgeschoss
Campus Universitätsallee
Fon 04131.677-2277
Fax 04131.677-1430
infoportal@leuphana.de


Öffnungszeiten
Vorlesungszeit & Vorlesungsfreie Zeit
Mo-Do 9.30-12 Uhr & 13-14.30 Uhr
Fr 9.30-12 Uhr