Later Life Work Index (LLWI)

Mit dem Demographischen Wandel altert die Arbeitswelt
Wie gut sind Sie darauf vorbereitet?
Testen Sie mit dem LLWI kostenlos Ihre Organisation und unterstützen Sie die Wissenschaft!

Der Later Life Work Index ((LLWI) erfasst betriebliche Faktoren für einen erfolgreichen Umgang mit altersdiversen Belegschaften. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des anhaltenden Fachkräftemangels werden ältere Beschäftigte wichtiger. Sie zu halten, zu motivieren und gesund bis zum Ruhestand zu beschäftigten, erfordert eine besondere Betrachtung relevanter HR Faktoren. Der Index bietet diesbezüglich ein übergreifendes Framework über bestehende betriebliche Initiativen, z.B. im Bereich Gesundheitsmanagement, Arbeitsplatzgestaltung und alternsgerechte Führung. Unternehmen werden in die Lage versetzt, sich selbst im Vergleich zu anderen hinsichtlich des Umgangs mit dem demografischen Wandel einzuschätzen und Handlungsoptionen abzuleiten.

Unternehmen und Organisationen können sich entlang des LLWI einschätzen und erhalten als Ergebnis einen individuellen Ergebnisbericht mit anonymem Benchmark der eigenen Organisation. Die Teilnahme an der Studie erfordert, dass je nach Unternehmensgröße 5-11 Beschäftigte (Führungskräfte, Personalwesen und bestenfalls ältere Beschäftigte selbst) die Dimensionen des LLWI in einem (Online-)Fragebogen einschätzen.

Partner

Der Later Life Work Index entsteht in einer Kooperation aus dem Lehrstuhl von Prof. Jürgen Deller an der Leuphana Universität Lüneburg, dem Demographie Netzwerk, dem Goinger Kreis, der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, sowie im Austausch mit internationalen Forschungseinrichtungen: