Social Change Hub

Der Social Change Hub (SCHub) der Leuphana Universität Lüneburg setzt sich dafür ein, Akteur*innen des sozialen Wandels aus- und weiterzubilden, weil wir eine dringende Notwendigkeit sehen, die großen Herausforderungen unserer Zeit anzugehen. Unsere Mission ist es, Studierenden in der Entwicklung von unternehmerischen, nachhaltigen und emotionalen Kompetenzen als Grundlage für die Schaffung einer gesünderen, gerechteren, innovativen und mitfühlenden Welt zu unterstützen.

Der SCHub versucht sichere und vertraute Lernräume zu schaffen, um eigenes Engagement und Aktivitäten zum sozialen Wandel zu fördern. Daher stellen wir den  Lernprozess über das Ergebnis. Der SCHub befähigt, indem er unternehmerische, nachhaltige und emotionale Kompetenzen vermittelt, die kontextübergreifend anwendbar sind.

Web ©Copyright (c) 2021 CSM/Patrick Scheckelhoff
Web ©Copyright (c) 2021 CSM

Programm im Wintersemester 2022/23

Das Semester beginnen wir mit unserem Stand auf dem Markt der Möglichkeiten am 21.10. im Zentralgebäude, bei dem ihr euch zwischen 11 und 16 Uhr über unsere Arbeit informieren könnt und exklusiv ein Aftermovie des SCHub-Camps 2022 ansehen könnt. 
Bei der Veranstaltungsreihe "HEY - Im Gespräch mit Impact-Gründer:innen", die der SCHub gemeinsam mit dem DBU Projekt "Vom Öko zum Ökopreneur" am CSM und dem Leuphana Yunus Centre organisiert, werden spannende Gäst:innen von ihren Erfahrungen aus dem Social Entrepreneurship berichten. Es wird fünf Termine im November und Dezember geben, die hybrid in der Ladenzeile und online stattfinden werden, weitere Informationen folgen. 
Den Semesterabschluss bildet der 2. Social Start Up Circus, bei dem ihr verschiedene Gründungen von Studierenden der Leuphana und ihre künstlerische Seite kennenzulernen könnt. Eins ist sicher: Es erwarten euch unkonventionelle Pitches und eine Jury aus Entrepreneurship-Expert:innen aus der Region!