Internationale nachhaltige Entwicklung und Planung

Ziel der Forschung an der Professur für internationale nachhaltige Entwicklung und Planung (engl. ISDP) ist es, fundierte Beiträge im Feld der internationalen Nachhaltigkeitswissenschaften zu leisten und diese voranzubringen. Dazu generieren wir empirische Erkenntnisse, die helfen, Ursachen von (Nicht-)Nachhaltigkeit zu verstehen. Im Vordergrund stehen vor allem Systeme von Werten, Wissen und Institutionen, die nachhaltige Transformationen und Mensch-Natur-Beziehungen fördern bzw. unterstützen.

Vier Prinzipien leiten dabei unsere Forschung sowie dessen (Weiter-)Entwicklung maßgeblich: Inter- und Transdisziplinarität, Kollaboration, Engagement an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft bzw. Politik sowie Verantwortung.

Mehr erfahren

Team

Leitung

  • Prof. Dr. Berta Martín-López

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

  • Milena Groß
  • Roman Isaac
  • John Sanya Julius
  • Dr. Aymara Victoria Llanque Zonta
  • Dr. Jasmine Pearson
  • Patricia Santillán Carvantes

Sekretariat

  • Gudrun Harms
Gruppenfoto des ISDP-Teams in einem Seminarraum der Leuphana Universität ©A. Rodríguez Migueles/Leuphana
Das ISDP-Team nach seinem zweiwöchentlichen Treffen im November 2021. Von links nach rechts im Hintergrund: John, Jasmine, Roman, Johanna (SHK), Aymara und Milena. Vorne: Patricia (links) und Berta (rechts).