Hochschulsport-Team

Die wichtigsten Säulen eines Sportteams sind - neben dem sportlichen Können - Erfahrung, Offenheit für Neues und Einsatzbereitschaft. So arbeiten im Hochschulsportteam hauptamtliche und studentische Mitarbeiter*innen gemeinsam mit Freiwillegendienstler*innen, um Dir vielfältige, gesunde und spannende Bewegungsmöglichkeiten zu bieten. Unsere Teamarbeit ist geprägt vom Voneinander-Lernen: Hauptamtliche lernen von den Ideen und frisch im Studium gewonnenen Kenntnissen der Studierenden, andersherum profitieren diese von der Erfahrung und den Netzwerken. Ein Freiwilligendienst im Hochschulsport bietet neben dem Einblick in eine vielfältige Sportorganisation und studentisches Leben auch die Möglichkeit, angeleitet eigene Projekte zu realisieren.

Du bist sportbegeistert und Dir gefällt unsere Teamphilosophie? Dann bewirb Dich bei uns!

Kursleitung

Was wäre der Hochschulsport ohne das Engagement derjenigen, die tagtäglich in der Sporthalle, im Kursraum, im Fitnessstudio, unter freiem Himmel oder im Wasser Euch zu bewegten Erfolgserlebnissen führen?

Möchtest auch Du Deine Sportbegeisterung mit vielen Teilnehmenden teilen, dann bewirb Dich gerne bei uns. Wir suchen laufend qualifizierte und motivierte Übungsleiter*innen für unser umfangreiches Sport- und Bewegungsangebot. Sollten wir Deine Lieblingssportart aktuell nicht im Angebot haben, so prüfen wir gerne, ob wir es mit Dir als Übungsleitung in unser Programm neu aufnehmen

Kooperation

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen und mit geeinten Kräften lassen sich auch große Ziele erreichen. Daher haben wir auch über die unterschiedlichen Einrichtungen der Leuphana hinaus ein Netzwerk etabliert, mit dem wir uns gemeinsam engagieren: Mit anderen Hochschulsporteinrichtungen, dem Hochschulsportverband Niedersachsen und Bremen (HVNB), dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) und sehr gerne auch mit unserem Gesundheitspartner, der Techniker Krankenkasse (TK).

Nachhaltigkeit

Sport und Bewegung leisten einen wichtigen Beitrag zu einer hohen Lebensqualität und einer toleranten Lebensführung. Umgekehrt entfaltet Sport seine positivsten Wirkungen, wenn er in einer intakten Umwelt und solidarischen Gesellschaft getrieben wird. Daher engagieren wir uns für unsere Umwelt ebenso wie für unsere Mitmenschen und dafür, dass auch künftige Generationen ein glückliches, selbstbestimmtes und natürlich auch bewegtes Leben führen können.

Um diesem Ziel nahe zu kommen hat der Allgemeine Hochschulsport im Mai 2020 zum Abschluss des gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband durchgeführten Projektes "Nachhaltigkeit im und durch den Hochschulsport" (05/2019 - 04/2020) eine Nachhaltigkeitsstrategie verabschiedet. Gemeinsam mit den Mitarbeitenden des Hochschulsports wurden Ziele und Maßnahmen innerhalb ihrer jeweiligen Handlungsfelder für die Nachhaltigkeitsthemen Mobilität, Beschaffung, Klimaauswirkung, Kommunikation, Menschen und strukturelle Integration festgelegt.

Unsere Nachhaltigkeitskonzeption könnt Ihr unter hss-nachhaltig@leuphana.de anfordern.