Betreuung

Betreuung von Promotionsprojekten

An der Leuphana Universität Lüneburg wird besonders qualifizierten Studierenden durch ein „Doctoral Track“ ermöglicht, bereits parallel zu ihrem Masterstudium eine Promotion vorzubereiten und einzelne Module des Promotionsstudiums zu absolvieren. Nähere Hinweise finden Sie hier

Die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Accounting, Auditing & Corporate Governance betreut qualifizierte Studierende im Rahmen des Promotionsstudiengangs zu Forschungsthemen aus den Bereichen (Sustainable) Accounting, Auditing, Tax und Corporate Governance. Hierbei ist auch eine berufsbegleitende Nachwuchsförderung möglich, wobei Kooperationsprojekte mit der Unternehmenspraxis (z.B. Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften) mit angemessenen Freistellungsregelungen präferiert werden. Die Professur verfügt hierbei über vielfältige strategische Kooperationen mit Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften aus dem norddeutschen Raum, die eine hervorragende Berufsperspektive nach erfolgreicher Promotion sicherstellen.

Die betreuten Promotionsstudierende werden nach internationalen Gepflogenheiten eine kumulative Dissertation auf der Basis von 3-4 Veröffentlichungen in renommierten internationalen Fachjournalen und ein Rahmenpapier verfassen. Als Referenzrahmen wird hierbei auf das Jourqual 3 des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) verwiesen.

Anbei finden Sie eine Liste der bislang abgeschlossenen Promotionen: Abgeschlossene Promotionen

Die Promotionsordnung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften sowie alle weiteren wichtigen Informationen zur Promotion finden Sie hier

Ferner finden Sie hier die Richtlinien für eine kumulative Dissertation für den Dr. rer. pol.

An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften wurde hierfür ein Promotionskolleg Management, Accounting & Finance eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie hier

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse!

Aktuelle Promotionsprojekte

  • Fair Value Accounting, Earnings Management and Corporate Governance (Johannes Thesing)
  • Assessing the link between ownership structure, management compensation and CSR performance (Maximilian Focke)
  • Audit Quality and Accruals Measurement (Ina Treptow)
  • Monitoring of Internal Corporate Governance Systems by Audit Committees, Internal Auditors and External Auditors (Christoph Wehrhahn)
  • Heterogeneity in Family Firm Finance and Accounting: The Role of Family Influence for Financial Decisions in Family Firms (Niklas Bergmann)
  • Transparency on tax avoidance by the (integrated) EU Corporate Sustainability and Country-by-Country-Report (Maurice Münch)

Kontakt

  • Prof. Dr. Patrick Velte