Digital Leadership Lab

ESF-Projekt "Digitale Führung im Mittelstand"

Das Projekt „Digitale Führung im Mittelstand @ Digital Leadership Lab“ an der Leuphana Universität Lüneburg unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Remdisch setzt genau an dieser Stelle an und soll Führungskräfte der Unternehmen aus der Region Lüneburg zu Innovationstreibern für technologiegestützte Arbeitsformen machen. Mehr...

Design Thinkers

Im Digital Leadership Lab haben Sie vielfältige Möglichkeiten, das Design Thinking zu erlernen und praktisch mit Ihrem Team auszuprobieren. Über die dafür notwendigen materiellen Ressourcen hinaus stehen Ihnen dazu auch unsere an der d.school der Stanford University ausgebildeten Innovation Fellows zur Seite. Mehr...

RAUM FÜR INNOVATIONEN

Um dem Innovationsdruck der digitalen Arbeitswelt gewachsen zu sein, sind Unternehmen auf digitale Lösungen angewiesen. Technologien allein reichen jedoch nicht aus – sie müssen auch virtuos genutzt sein, um die zukunftsfähige Digital- und Innovationskultur eines Unternehmens zu gestalten.

WAS IST DAS DIGITAL LEADERSHIP LAB?

Das Digital Leadership Lab bringt Unternehmen und deren Führungskräfte mit den aktuellen Tools der digitalen Arbeitswelt zusammen:  Hier werden innovative Anwendungen und Arbeitsweisen praktisch ausprobiert und unter wissenschaftlicher Leitung zu erfolgreichen Digital- und Innovationskulturen ausgebaut.

WO FINDE ICH DAS DIGITAL LEADERSHIP LAB?

Sitz des Digital Leadership Labs ist die inspirierende Arbeitsatmosphäre des Libeskind-Zentralgebäudes der Leuphana Universität Lüneburg.

ZU WEM GEHÖRT DAS DIGITAL LEADERSHIP LAB?

Das Digital Leadership Lab ist ein Projekt der LeadershipGarage des Instituts für Performance Management der Leuphana Universität Lüneburg. Unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Remdisch und im Zusammenspiel mit dem H-STAR Institute der Stanford University forscht die LeadershipGarage zu Digital Preparedness, Digital Leadership und Digital Collaboration und entwickelt mit ihren Unternehmenspartnern innovative Lösungen für das Führen und Arbeiten in der digitalen Welt.

FORSCHUNG TRIFFT PRAXIS IM DIGITAL LEADERSHIP LAB

Die LeadershipGarage untersucht, wie Innovation entsteht – und das Digital Leadership Lab setzt diese Erkenntnisse in innovative Praxis um.

ERKENNTNISSE AUS DER LEADERSHIPGARAGE:

  • Als Treiber einer erfolgreichen Digital- und Innovationskultur gestalten die Führungskräfte den digitalen Wandel ihrer Organisationen.
  • Führung findet immer häufiger über Raum- und Zeitzonen hinweg statt – Führungskräfte brauchen daher digitale Tools der globalen Vernetzung.
  • Flexibles Arbeiten entfernt Mitarbeitende emotional von ihren Unternehmen – Führungskräfte müssen daher auch auf virtueller Ebene Bindung und Vertrauen herstellen.
  • Permanente Erneuerung und Erreichbarkeit können zur Belastung werden – Führungskräfte müssen daher gesunde Arbeitsumgebungen schaffen.
  • Innovative Unternehmen sind auf Talente angewiesen – Führungskräfte müssen daher die Digital Natives gewinnen und langfristig interessieren.

LÖSUNGEN IM DIGITAL LEADERSHIP LAB:

Das Digital Leadership Lab greift auf die Forschungsergebnisse der LeadershipGarage zu und antwortet darauf mit Tools und Methoden für das Führen auf Distanz und von Innovationsprozessen, für Kollaboration in virtuellen Teams und das gesunde Arbeiten in der digitalen Arbeitswelt.

INNOVATIONSPOTENZIALE FÖRDERN ANWENDUNGEN IM DIGTAL LEADERSHIP LAB

Zu den Tools, die das Digital Leadership Lab bereithält, zählen Hardwarelösungen wie interaktive Whiteboards, Webkonferenzsysteme und Datenbrillen für Mixed Reality Szenarien ebenso wie Softwarelösungen für Digital Collaboration oder datengestützte Führungsentscheidungen. Und mit der Design Thinking Box lernen Führungskräfte zudem, wie sie eine positive Kultur des innovativen Denkens in ihren Unternehmen vorantreiben können.

Durch die systematische Erprobung mit Praktikern und Studierenden werden im Lab fortlaufend neue Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren des Einsatzes digitaler Technologien gewonnen und diskutiert. In praxisnahen Workshops erhalten Sie ein realistisches Bild der Funktionsweisen und können die Innovationspotenziale jedes einzelnen Tools für das eigene Unternehmen praktisch testen.

Zudem sind auch individuelle Lab-Sessions für Führungskräfte und ihre Arbeitsteams zu ganz spezifischen Themen möglich.