Promotionen

 

 

Erik A. Nerlinger (1998)


Standorte und Entwicklung junger innovativer Unternehmen

ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 1998 der IHK Lüneburg-Wolfsburg und mit dem August-Lösch-Preis 1998 der Stadt Heidenheim.


Matthias Almus (2002)


Wachstumsdeterminanten junger Unternehmen

ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 2002 der IHK Lüneburg-Wolfsburg und mit dem Young Economists Award 2002 der European Association for Research in Industrial Economics EARIE.


Michael Gold (2002)


Mikroökonomische Analyse der Arbeitsnachfrage. Eine Untersuchung von Beschäftigungsdynamik und Überstundennachfrage unter dem Einfluss von Anpassungskosten mit deutschen Betriebsdaten

ausgezeichnet mit dem Gerhard-Fürst-Preis 2003 des Statistischen Bundesamtes


Helmut Fryges (2005)


High-Tech Firms‘ Long-Term Export Behavior – The Experience of German and UK Companies

ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 2005 der IHK Lüneburg-Wolfsburg und dem Copenhagen-Prize 2005 der European International Business Academy EIBA.

    

Sandra Harms (2005)


Deutschland als Standort ausländischer Unternehmen


Nils Braakmann (2009)


Essays in Empirical Labor Economics

Alexander Vogel (2009)


Exporter Performance and the Determinants of Export Performance in the German Business Services Sector

 

Dirk Oberschachtsiek (2010)

Essays on Comparative Advantages in Self-Employment and on Formerly Unemployed Founders

 

Franziska Boneberg (2010)

Essays zur Verbreitung und Auswirkungen der Drittmittelbestimmung in Deutschland

 

John P. Weche Gelübcke (2012)

Foreign-controlled Enterprises in Germany: Empirical Studies on Comparative Firm Performance

 

Ausgezeichnet mit dem Leuphana Nachwuchspreis Forschung 2013 und mit dem Dissertationspreis 2013 des Statistischen Bundesamtes