Lehrveranstaltungen


Laufendes Semester

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Prof. Dr. rer. pol. habil., Dr. rer. pol., Dipl.-Ök. Ulf G. Baxmann

Gesamtbanksteuerung


Verhältnis von interner und externer Banksteuerung, Interdependenz der Ertrags- und Risikosteuerung von Kreditinstituten, erfolgsorientierte Ausrichtung des liquiditätsmäßig-finanziellen und technisch-organisatorischen Bereichs, Risikomanagement von Kreditinstituten, kreditwirtschaftliche Risikoarten inkl. Quantifizierungsmaßnahmen, Rahmenvorgaben der Bankenaufsicht

Ziel: Erwerb von kreditwirtschaftlichem Fachwissen im Bereich der Gesamtbanksteuerung aus bankbetriebswirtschaftlicher ebenso wie aus bankaufsichtsrechtlicher Sicht.

Bachelor-Kolloquium #3


Problemfelder und Grundprinzipen wissenschaftlichen Arbeitens:

- Arten wissenschaftlicher Arbeiten

- Themenfindung

- Gliederungsprinzipien

- Literatur-/Datenbeschaffung

- Quellenauswertung

- Formale Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

- Abschließende Tätigkeiten

Ziel: Die Veranstaltung soll die Methodenkompetenz im Bereich der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten fördern und damit zur Steigerung der Qualität der Bachelorarbeit beitragen.

Institutionelle Grundlagen der Bankwirtschaft


In der Veranstaltung werden zunächst Besonderheiten von Kreditinstituten und der daraus resultierende Bedarf einer spezifischen "Bankbetriebslehre" aufgezeigt. Danach werden institutionelle Grundlagen der Kreditwirtschaft vermittelt und innovative Aspekte des Bankgeschäfts erörtert.

Ziel: - Kenntnis der Aufgaben/Bedeutung von Banken;

- Kenntnis der Struktur des Bank-/Finanzsystems;

- Fähigkeit aktuelle Veränderungsprozesse in der Kreditwirtschaft zu beurteilen und mögliche Folgen für Nichtbanken abzuschätzen;

- Fähigkeit thematisch entsprechende Innovationsvorschläge zu entwickeln bzw. zu beurteilen.

Die Teilnehmer sollen Kenntnisse über die theoretische und praktische Bedeutung, Funktion und Geschäftstätigkeit von Banken sowie über die Struktur des Bankensystems erwerben. Diese Fachkenntnisse sind insbesondere für eine Tätigkeit im Bankmanagement, aber auch im Finanzbereich von Nichtbanken erforderlich, um Strukturen und Prozesse verstehen, beurteilen und ggf. zielgerichtet verbessern zu können.

Masterforum


Hinweise und Empfehlungen für die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Studierende berichten zum Arbeitsstand ihrer Masterthesis und stellen diesen zur Diskussion.

Ziel: Verbesserung der Qualität der Abschlussarbeiten.

Fachbezogenes Forschungskolloquium Bank-, Finanz- und Gründungsmanagement


Aktuelle Forschungsprojekte der Doktorandinnen und Doktoranden im Themenbereich Bank-, Finanz- und Gründungsmanagement werden vorgestellt und besprochen. Die Vorstellung der Forschungsprojekte kann sich auf verschiedene Phasen beziehen (Konzeption, Datenanalyse, Verfassen eines Artikels...). Doktorandinnen/Doktoranden und betreuende Professoren diskutieren gemeinsam die vorgestellten Projekte.

Ziel: Ziel ist die theoretische, konzeptionelle und methodische Auseinandersetzung mit den vorgestellten Forschungsprojekten.

Weitere Angaben zu den Lehrveranstaltungen finden Studierende im Studienportal myStudy.