Lehrveranstaltungen


Laufendes Semester

Current Courses

Prof. Dr. rer. pol. habil., Dr. rer. pol., Dipl.-Ök. Ulf G. Baxmann

Bachelor's Colloquium


Problemfelder und Grundprinzipen wissenschaftlichen Arbeitens:

- Arten wissenschaftlicher Arbeiten

- Themenfindung

- Gliederungsprinzipien

- Literatur-/Datenbeschaffung

- Quellenauswertung

- Formale Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

- Abschließende Tätigkeiten

Ziel: Die Veranstaltung soll die Methodenkompetenz im Bereich der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten fördern und damit zur Steigerung der Qualität der Bachelorarbeit beitragen.

Master's Forum


Die Studierenden berichten zum Arbeitsstand ihrer Masterthesis und stellen diesen zur Diskussion.

Ziel: Die Veranstaltung soll die Methodenkompetenz im Bereich der Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten fördern und damit zur Steigerung der Qualität der Masterarbeit beitragen.

Finance I


• Finanzielle Kennziffern

• Grundüberlegungen zur Kapitalstruktur

• Finanzierungsarten (Innen-/Außen-; Eigen-/Fremdfinanzierung)

• Prozess der Investitionsentscheidung

• Investitionsrechenverfahren (statische und dynamische)

• Einzelinvestitions- und Investitionsprogramm-Entscheidungen

Ziel: Die Teilnehmer sollen v.a. die verschiedenen Finanzierungsformen und Investitionsrechenverfahren kennen lernen und beurteilen können. Sie sollen ferner die Finanzwirtschaft nicht nur isoliert von ihrer Beschaffungsseite (Finanzierung) und von ihrer Verwendungsseite (Investition) her sehen, sondern auch die zwangsläufig bestehenden Interdependenzen.

Financial Risk Management


Ausgehend von Grundüberlegungen zum Wesen von Risiken werden insbes. finanzwirtschaftliche Risiken näher charakterisiert, gefolgt von einer ebenso grundsätzlichen Betrachtung des Risikomanagementprozesses mit seinen einzelnen Phasen und Problemfeldern.

Zudem werden Finanzderivate als (innovative) Instrumente des Finanz- und Risikomanagements vorgestellt und schließlich für ausgewählte finanzwirtschaftliche Risiken Ansätze zu deren Analyse und Steuerung aufgezeigt sowie kritisch gewürdigt.

Ziel: Neben einem Grundverständnis für das Entstehen von Risiken und zum Ablauf des Risikomanagements im Allgemeinen sollen die Studierenden insbes. auch Kenntnisse und Fähigkeiten zum Umgang mit finanzwirtschaftlichen Risiken erwerben.

Abgesehen von deren Anwendbarkeit im Finanz- und Risikomanagement von Unternehmen mögen sich daraus auch Impulse für die private Geldanlage ergeben.

Research Seminar in Finance & Accouting # 1 Current Topics and Developments in Financial Services


Variierende, jeweils aktuelle Fragen bzw. Problemfelder aus dem Finanzdienstleistungssektor, insbes. aus dem Geschäftsbereich der Banken und Versicherungen.

Ziel: Die Teilnehmer sollen Kenntnisse über aktuelle Entwicklungen im Banken- und Finanzsektor sowie über neue Finanzierungs- bzw. Anlageinstrumente (Produktinnovationen) erlangen.

Darüber hinaus wird die Fähigkeit vermittelt, entsprechende Prozesse und Produkte zu analysieren und kritisch zu reflektieren sowie fachlich einschlägige Problemlösungen zu entwickeln.

Further information about courses you will find in our academic portal myStudy.