Staats- und Verwaltungsrecht, Internationales Öffentliches Recht sowie Rechtsvergleichung

Prof. Dr. Till Patrik Holterhus, MLE., LL.M. (Yale) und sein Team forschen und lehren im gesamten öffentlichen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit einem besonderen Schwerpunkt im Außenverfassungsrecht. Hinzu treten Schwerpunkte im Europarecht (Verfassungsrecht der Europäischen Union, Europarat inkl. Europäischer Menschenrechtskonvention) sowie im Völkerrecht (allgemeines Völkerrecht, Recht der internationalen Organisationen sowie Wirtschaftsvölkerrecht). Der Arbeit der Abteilung liegt ein Forschungsansatz zu Grunde der das öffentliche Recht nicht als ein isoliertes innerstaatliches Rechtssystem begreift, sondern als „Internationales öffentliches Recht“ stets in seiner vertikalen Einbettung in überstaatliche Mehrebenenstrukturen betrachtet.

Team der Professur ©Prof. Holterhus
Team der Professur

Team

Inhaber der Professur

  • Prof. Dr. Till Patrik Holterhus MLE. LL.M. (Yale)

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

  • Eva Isabell Martin
  • Tuba Sari
  • Caspar Alexander Weitz
  • Janosch Wiesenthal

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Klara Westerlage

Wissenschaftliche Projektmitarbeiter*innen

Sven Siebrecht

Studentische Hilfskräfte

Nicola Dannenbring, B.A.
Jan Valentin Keller

Sekretariat

  • Jutta Krenz

Ehemalige Mitarbeiter*innen

Marie Bärenwaldt, B.A.