Schreibzentrum / Writing Center

Das Schreibzentrum / Writing Center bietet allen Studierenden und Lehrenden ein vielfältiges Angebot, sich mit Schreiben auf Deutsch und Englisch und den damit verbundenen Prozessen, Techniken und Strategien auseinanderzusetzen. Die jeweiligen individuellen sprachlichen und sozio-kulturellen Hintergründe beziehen wir stets mit ein. Wir leisten so – in enger Abstimmung mit dem Sprachenzentrum – einen Beitrag zur Entwicklung einer umfassenden universitären Schreibkultur.

Wir sind das einzige bilinguale Schreibzentrum Deutschlands, wir bieten Schreibberatungen und Workshops auf Deutsch und Englisch an und stellen sowohl deutsche als auch englische Schreibressourcen zur Verfügung. Studierende können in allen Phasen ihres Schreibprozesses die Angebote des Schreibzentrums in Anspruch nehmen, wie beispielsweise die individuelle Beratung, Textwerkstatt, die Zeit zum Schreiben und unsere (Online-)Schreibressourcen.
 

Für Studierende

Wissenschaftlich Schreiben ist eine Kernkompetenz in Studium und Beruf, wobei sich die individuellen Lernwege unterscheiden:

Beratung

  • Textwerkstatt Studentische Schreibberater*innen beantworten Ihre Fragen zum Schreiben und arbeiten mit Ihnen an Ihren Texten. Ohne Anmeldung.
  • Individuelle Schreibberatung Unser Team unterstützt Sie, Ihre Schreibkompetenz auszubauen. Wir bieten Beratung für das Schreiben auf Deutsch, Deutsch als Fremdsprache und Englisch an. Anmeldung.

(Lehr-)Angebote

  • Schreibwerkstatt DaF für Studierende mit Deutsch als Fremdsprache. Im Semester montags, Anmeldung über myStudy.
  • Schreibberatungsausbildung für Studierende, die bei uns mitarbeiten möchten…
  • In Workshops vermitteln wir Strategien und Methoden zum wissenschaftlichen Schreiben.
  • Zeit zum Schreiben! Time to Write! ist die Gelegenheit, das Schreiben in den Alltag zu integrieren. Dienstags, 9–12 Uhr, und mittwochs, 15–17 Uhr, C5.122.

Weitere

  • Schreibevents Die Lange Nacht des Schreibens und der Schreibmarathon sind unsere Highlights. Hier haben Sie die Möglichkeit, an Ihrem Schreibprojekt intensiv zu arbeiten. 
  • Schreib-Ressourcen In diesem Bereich finden Sie Materialien, Tipps und Links rund ums wissenschaftliche Schreiben.

Für Promovierende

Die Zeit der Promotion erfordert ein gutes Management, um die vielfältigen Herausforderungen des Arbeitens, Forschens und Schreibens zu bewältigen.

Beratung

  • Individuelle Schreibberatung Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen unterstützen Sie, Ihre wissenschaftliche Schreibkompetenz rund um Ihre Doktorarbeit zu vertiefen. Wir bieten Beratung für das Schreiben auf Deutsch, Deutsch als Fremdsprache und Englisch für Monographien, aber auch kumulative Dissertationen an. Anmeldung.

(Lehr-)Angebote

  • In Workshops in Kooperation mit der Graduate School gehen wir auf die speziellen Anforderungen des Promovierens ein (deutsch und englisch).
  • Zeit zum Schreiben! Time to Write! ist die Gelegenheit, das Schreiben an der Doktorarbeit in den Alltag zu integrieren. Dienstags, 9–12 Uhr, und mittwochs, 15–17 Uhr, C5.122.

Weitere

  • Schreibevents Die Lange Nacht des Schreibens und der Schreibmarathon sind unsere Highlights. Hier können Sie mit Ihrer Doktorarbeit vorbeikommen und intensiv, ohne Ablenkung, daran arbeiten. 
  • Schreib-Ressourcen In diesem Bereich finden Sie Materialien, Tipps und Links rund ums wissenschaftliche Schreiben.

Für Lehrende

Wir bieten

  • Beratung zur Gestaltung schreibintensiver Lehre
  • Übernahme von schreibdidaktischen Einheiten in Ihrer Lehrveranstaltung

 

Kontakt

Leuphana Universität Lüneburg
Schreibzentrum / Writing Center
Leitung: Dr. Dagmar Knorr
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
schreibzentrum@leuphana.de
Fon: +49.4131.677-2649