Unser Beitrag

Wo Sport getrieben wird, da können auch Unfälle passieren. Damit die Wahrscheinlichkeit möglichst gering ist, dass es zu Sportunfällen kommt, und im Falle eines Falles richtig gehandelt wird, haben wir eine Sicherheitskonzeption erstellt:

  • Wir achten auf die fachliche Qualifikation unserer Übungsleitenden.
  • Wir schulen unsere Übungsleitenden regelmäßig in Bezug auf die Sofortmaßnahmen am Unfallort.
  • Wir haben Leitfäden zur Unfallprävention erstellt, die sicherheitstechnische Vorgaben zur Kursdurchführung enthalten.
  • Unsere Sportstätten werden regelmäßig kontrolliert. Sie sind mit Erste-Hilfe-Kästen ausgestattet und in Studio 21 gibt es eine Defibrillator.

Euer Beitrag

Bitte beachtet die folgenden Punkte, die Ihr zu einem sicheren Hochschulsport beitragen könnt und müsst:

  • Die Teilnahme am Hochschulsport setzt die Kenntis der Leitfäden zur Unfallprävention voraus (s.u.).
  • Bitte kommt pünktlich zu den Angeboten, so dass Ihr die Aufwärmphasen vollständig mitmachen könnt und den Kursverlauf nicht unnötig stört.
  • Bitte verhaltet Euch rücksichtsvoll und agiert mit sportlichem, aber keinesfalls übertriebenem Ehrgeiz.
  • Solltet Ihr Mängel an Sportstätten und -geräten oder anderweitige Risiken bemerken, so medet diese bitte der Übungsleiter*in.

Nach einem Unfall...

Falls sich ein Unfall mit Verletzungsfolgen oder Brillendefekt ereignet hat:

  • Bitte sucht einen D-Arzt auf, bzw. geht in die Notaufnahme des städtischen Krankenhauses (es sei denn nur die Brille ist defekt).
  • Bitte füllt eine Unfallanzeige (s.u.) aus und reicht sie schnell in der Hochschulsportgeschäftsstelle ein, auch bei Unfällen auf dem Weg zum Hochschulsport. Ihr könnt die ausgefüllte Unfallanzeige gerne auch als Mailanhang an moritz.mann@leuphana.de senden.

Die Unfallanzeige ist aus zwei Gründen von Bedeutung:

  • Studierende der niedersächsischen Hochschulen und eingeschränkt auch Bedienstete sind bei den meisten Hochschulsportangeboten über die Landesunfallkasse unfallversichert. So erhaltet Ihr besonders gute Leistungen zur Rehabilitation und wenn es hart auf hart kommt auch Renten. Näheres zum Unfallschutz findet Ihr in den Teilnahmebedingungen.
  • Eure Unfallanzeige hilft uns, Gefahren zu erkennen und künftig zu vermeiden.