Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an den Angeboten des Allgemeines Hochschulsports erfolgt auf der Basis der aktuellen Entgeltordung. Wir haben für Euch die wichtigsten Punkte in die Praxis übersetzt, insbesondere diejenigen zur Teilnahmeberechtigung und zur Versicherung.

Bitte beachtet auch die Leitfäden zur Unfallvermeidung.

Studierende

  • Studierende der Leuphana
  • Studierende anderer niedersächsischer HVNB-Hochschulen
  • Studierende anderer Hochschulen

Studierende

Studierende der Leuphana

Anmeldung

Jede Teilnahme am Hochschulsport (entgeltfreie und entgeltpflichtige Sportangebote) erfordert eine Anmeldung über unsere Webseite oder persönlich in Studio 21. Als Studierende zahlt Ihr den zuerst genannten, ermäßigten Betrag. Ist kein Entgelt vermerkt, so ist das Angebot kostenfrei. Die Bezahlung erfolgt bei der Online-Anmeldung per Lastschrift, in der Geschäftsstelle in bar. Es gilt die aktuelle Entgelt- und Nutzungsordnung.

Bitte bringt zu den Veranstaltungen Euren Lichtbildausweis sowie Studierendenausweis mit.

Unfallversicherung

Eingeschriebene Studierende (ausgenommen Gasthörerinnen und -hörer oder Seniorenstudierende) sind grundsätzlich bei allen im Verantwortungsbereich der Universität liegenden, von einer Übungsleiterin bzw. einem Übungsleiter angeleiteten Veranstaltungen des Allgemeinen Hochschulsports gesetzlich bei der Landesunfallkasse Niedersachsen unfallversichert. Freies Training im Fitnessbereich sowie selbst organisierte, freie Sportausübung in Sportstätten der Universität sind nicht unfallversichert. Ob bei der Teilnahme an Wettkämpfen eine gesetzliche Unfallversicherung besteht, ist im Einzelfall ebenso gesondert zu prüfen wie die Teilnahme an Wettkämpfen im Rahmen der Deutschen Hochschulmeisterschaften oder des adh-Pokals. Für diese Angebote und die im Ausland stattfindenden Kurse, wird eine Zusatzversicherung dringend empfohlen.

Für nähere Infos zur gesetzlichen Unfallversicherung der Studierenden verweisen wir auf die Darstellung unseres Versicherungsträger, der Landesunfallkasse Niedersachsen, die hier einsehbar ist.

Bitte beachtet die Leitfäden zur Vermeidung von Sportunfällen. Nach jedem Unfall mit Arztbesuch ist zeitnah eine Unfallanzeige mit Zusatzblatt auszufüllen. Das Formular ist in Studio 21 oder hier als Download erhältlich.

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen.

Studierende anderer niedersächsischer HVNB-Hochschulen

  • Braunschweig
  • Clausthal
  • Emden
  • Göttingen
  • Hannover
  • Hildesheim
  • Lüneburg (BA/ VWA)
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Ostfalia
  • Vechta

Anmeldung

Jede Teilnahme am Hochschulsport (entgeltfreie und entgeltpflichtige Sportangebote) erfordert die Anmeldung über unsere Webseite oder persönlich in Studio 21. Als Studierende zahlt Ihr den zuerst genannten, ermäßigten Betrag. Ist kein Entgelt vermerkt, so ist das Angebot kostenfrei. Die Bezahlung erfolgt bei der Online-Anmeldung per Lastschrift, in der Geschäftsstelle in bar. Es gilt die aktuelle Entgelt- und Nutzungsordnung.

Bitte bringt zu den Veranstaltungen Euren Lichtbildausweis sowie Studierendenausweis mit.

Unfallversicherung

Ein gesetzlicher Unfallschutz kann nicht gewährleistet werden. Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen. Bittet beachtet die Leitfäden zur Vermeidung von Sportunfällen.

Für nähere Infos zur gesetzlichen Unfallversicherung der Studierenden verweisen wir auf die Darstellung unseres Versicherungsträger, die Landesunfallkasse Niedersachsen, die hier einsehbar ist.

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen.

Studierende anderer Hochschulen

Anmeldung

Sofern es die Kapazität erlaubt, könnt Ihr nach der Bezahlung eines pauschalen Nutzungsentgeltes (Nutzerkarte) an unseren Hochschulsportangeboten teilnehmen. Tagesnutzerkarten erhaltet Ihr ausschließlich in Studio 21, alle weiteren Nutzerkarten könnt Ihr auch online buchen. Danach seid Ihr nutzungsberechtigt und könnt Euch zu den verschiedenen Veranstaltungen anmelden. Als Studierende zahlt Ihr den zuerst genannten, ermäßigten Betrag. Ist kein Entgelt vermerkt, so ist das Angebot kostenfrei. 

Die Bezahlung erfolgt bei der Online-Anmeldung per Lastschrift, in der Geschäftsstelle in bar. Es gilt die aktuelle Entgelt- und Nutzungsordnung. Bitte bringt zu den Veranstaltungen Euren Lichtbildausweis sowie Studierendenausweis mit. 

Unfallversicherung

Es besteht keine gesetzliche Unfallversicherung. Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen. Bittet beachtet die Leitfäden zur Vermeidung von Sportunfällen. 

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen.

Hochschul-Bedienstete

  • Bedienstete der Leuphana
  • Bedienstete anderer niedersächsischer HVNB-Hochschulen
  • Bedienstete anderer Hochschulen

Hochschul-Bedienstete

Bedienstete der Leuphana

Anmeldung

Jede Teilnahme am Hochschulsport (entgeltfreie und entgeltpflichtige Sportangebote) erfordert die Anmeldung über unsere Webseite oder persönlich in Studio 21. Als Bedienstete zahlen Sie den zuletzt genannten, höheren Betrag. Ist kein Entgelt vermerkt, so ist das Angebot kostenfrei. Die Bezahlung erfolgt bei der Online-Anmeldung per Lastschrift, in der Geschäftsstelle in bar. Es gilt die aktuelle Entgelt- und Nutzungsordnung.

Bitte bringen Sie zu den Veranstaltungen Ihren Lichtbildausweis mit. 

Unfallversicherung

 Arbeiterinnen, Arbeiter und Angestellte der Hochschule sind bei allen offiziellen Veranstaltungen des Allgemeinen Hochschulsports unter den unten aufgeführten Bedingungen bei der Landesunfallkasse unfallversichert. Für Beamte gelten gesonderte Regeln, Lehrbeauftragte sind nicht unfallversichert.

Die sportliche Betätigung muss geeignet sein, die arbeitsbedingte und geistige Belastung auszugleichen. In Zeit und Dauer in einem dem Ausgleichszweck entsprechenden Zusammenhang mit der Betriebsarbeit stehen. Es muss mit einer gewissen Regelmäßigkeit stattfinden. Der Teilnehmendenkreis muss sich im Wesentlichen auf die Mitglieder der Hochschule beschränken. Kurse, die nur einmal über einen kurzen Zeitraum (bis zwei Wochen) laufen, und Wettkämpfe sind in keinem Fall versichert.

Somit besteht für die nicht verbeamteten Hochschulmitarbeitenden bei sämtlichen Sportreisen und Veranstaltung mit Wettkampfcharakter wie z.B. Fußballspiele gegen andere Hochschulen oder beim Hochschulsportfest kein Versicherungsschutz auf Grundlage der Organisation durch den Allgemeinen Hochschulsport. Auch die Teilnahme an Kursen, bei denen kein Ausgleichszweck im Zusammenhang mit der betrieblichen Tätigkeit ersichtlich ist, führen nach Eintritt eines Schadensfalls automatisch zu Einzelfallprüfungen durch die Landesunfallkasse Niedersachsen. Eindeutig versichert ist die regelmäßige Teilnahme an Angeboten aus den Bereichen Fitness-, Gesundheits- und Präventionssport unter Anleitung einer Übungsleiterin oder eines Übungsleiters.

Bitte beachten Sie die Leitfäden zur Vermeidung von Sportunfällen. Nach jedem Unfall mit Arztbesuch ist zeitnah eine Unfallanzeige mit Zusatzblatt auszufüllen. Das Formular ist in Studio 21 oder hier als Download erhältlich.

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen.

Bedienstete anderer niedersächsischer HVNB-Hochschulen

  • Braunschweig
  • Clausthal
  • Emden
  • Göttingen
  • Hannover
  • Hildesheim
  • Lüneburg (BA/ VWA)
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Ostfalia
  • Vechta

Anmeldung

Jede Teilnahme am Hochschulsport (entgeltfreie und entgeltpflichtige Sportangebote) erfordert die Anmeldung über unsere Webseite oder persönlich in Studio 21. Als Bedienstete zahlen Sie den zuletzt genannten, höheren Betrag. Ist kein Entgelt vermerkt, so ist das Angebot kostenfrei. Die Bezahlung erfolgt bei der Online-Anmeldung per Lastschrift, in der Geschäftsstelle in bar. Es gilt die aktuelle Entgelt- und Nutzungsordnung.

Bitte bringen Sie zu den Veranstaltungen Ihren Lichtbildausweis mit. 

Unfallversicherung

 Ein gesetzlicher Unfallschutz besteht nicht. Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen. Bitte beachten Sie die Leitfäden zur Vermeidung von Sportunfällen. 

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen.

Bedienstete anderer Hochschulen

Anmeldung

Sofern es die Kapazität erlaubt, können Sie nach der Bezahlung eines pauschalen Nutzungsentgeltes (Nutzerkarte) an unseren Hochschulsportangeboten teilnehmen. Tagesnutzerkarten erhalten Sie ausschließlich in Studio 21, alle weiteren Nutzerkarten können auch online gebucht werden. Danach sind Sie nutzungsberechtigt und können sich zu den verschiedenen Veranstaltungen anmelden. Als Bedienstete zahlen Sie den zuletzt genannten, höheren Betrag. Ist kein Entgelt vermerkt, so ist das Angebot kostenfrei.  

Die Bezahlung erfolgt bei der Online-Anmeldung per Lastschrift, in der Geschäftsstelle in bar. Es gilt die aktuelle Entgelt- und Nutzungsordnung. Bitte bringen Sie zu den Veranstaltungen Ihren Lichtbildausweis mit. 

Unfallversicherung

Es besteht keine gesetzliche Unfallversicherung. Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen. Bitte beachten Sie die Leitfäden zur Vermeidung von Sportunfällen. 

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen.

alle anderen Teilnehmer*innen: "Externe"

  • Externe

alle anderen Teilnehmer*innen: "Externe"

Anmeldung

Sofern es die Kapazität erlaubt, können Sie nach der Bezahlung eines pauschalen Nutzungsentgeltes (Nutzerkarte) an unseren Hochschulsportangeboten teilnehmen. Tagesnutzerkarten erhalten Sie ausschließlich in Studio 21, alle weiteren Nutzerkarten können auch online gebucht werden. Danach sind Sie nutzungsberechtigt und können sich zu den verschiedenen Veranstaltungen anmelden. Als Sonstiger Nutzer zahlen Sie den zuletzt genannten, höheren Betrag. Ist kein Entgelt vermerkt, so ist das Angebot kostenfrei.  

Die Bezahlung erfolgt bei der Online-Anmeldung per Lastschrift, in der Geschäftsstelle in bar. Es gilt die aktuelle Entgelt- und Nutzungsordnung. Bitte bringen Sie zu den Veranstaltungen Ihren Lichtbildausweis mit. 

Unfallversicherung

Es besteht keine gesetzliche Unfallversicherung. Der Abschluss einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen. Bitte beachten Sie die Leitfäden zur Vermeidung von Sportunfällen. 

Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung wird empfohlen.