Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben

Leitung: Dagmar Knorr

Datum: 2.11.21

Uhrzeit: 16.15–17.45 Uhr

Was ist eigentlich „wissenschaftliches Arbeiten“? Welche Rolle kommt dem Lesen und dem Schreiben dabei zu? Warum sind (manche) Fachtexte so schwierig zu lesen und zu verstehen? Wie ist der Arbeitsprozess sinnvoll und effizient zu gestalten, dass am Ende fristgerecht ein Text abgegeben werden kann? – Dies sind nur einige Fragen, die sehr häufig gestellt werden.
Ich werde eine kurze Einführung in die Merkmale wissenschaftlicher Schreibprozesse geben und dabei die Prozesse des Schreibens und des Lesens verbinden.
Ziel des Workshops ist es, Sie für Teilprozesse des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens zu sensibilisieren.

Diese Veranstaltung kann als Aufbaumodul im Rahmen der Schreibberatungsausbildung anerkannt werden.

Anmeldung über myStudy