Tips and Interviews

2020

2019

  • ➚ Interview mit Dagmar Knorr über ihre Perspektiven auf die Schreibwissenschaft
    Auf der Tagung „Schreibwissenschaft – eine neue Disziplin? Diskursübergreifende Perspektiven“, 30.5.–1.6.2019 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt gab Dagmar Knorr aus ihrer Perspektive auf die Schreibwissenschaft ein Interview. In dem Interview blickt Dagmar Knorr aus den Warten der Mehrsprachigkeit und der Schreibzentrumsarbeit auf die Schreibwissenschaft.

Writing Center Events

2019

  • Bericht Schreibmarathon September 2019
    Schreibtutorin Amelie Zachger berichtet hier über den Schreibmarathon 2019, bei dem Studierende mithilfe eines geregelten Schreibrhythmus und genügend Nervennahrung mit ihren Abgaben und Schreibprojekten vorankommen.

2018

  • Berichte aus dem Schreibcafé für Lehrende
    Das Schreibcafé bot Leuphana Lehrenden einen Ort, um sich über studentische Texte, Bewertungsmöglichkeiten oder Semesterinhalte auszutauschen und über diese rege zu diskutieren. Hier finden Sie die Berichte zu den einzelnen Inhalten der Treffen.

2017

  • 9. Lange Nacht des Schreibens
    Berichte über Veranstaltungen können ganz unterschiedlich gestaltet werden. Zwei der studentischen Schreibberater*innen des Schreibzentrums / Writing Center haben sich der Aufgabe gestellt und jeweils einen Bericht verfasst. Entscheiden Sie selbst, was Sie aus diesen Berichten mitnehmen.

You find more impressions and photos from all Long Nights of Writing here ...

Conferences

2019

  • Arbeitstagung „Schreibzentrumsarbeit evaluieren“: Bericht von Anna Tilmans und Dagmar Knorr [pdf]
    Am 26.09. und 27.09.2019 fand in Lüneburg die Arbeitstagung „Schreibzentrumsarbeit evaluieren“statt. Sie wurde von Dagmar Knorr vom Schreibzentrum/Writing Center der Leuphana Universität Lüneburgund der Gastprofessorin Carmen Heine (Universität Aarhus, Dänemark) ausgerichtet. Die Idee zu der Tagung entstammt der Arbeit der SIG „Qualität und Professionsentwicklung“der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung e.V. An der Tagung nahmen 21 Kolleg*innen aus Schreibdidaktik und Hochschulevaluation teil. Im Rahmen der Konferenz wurde ein Anmelde-und Verwaltungstool für Schreibberatungen an deutschen Hochschulen vorgestellt und eine quantitative Befragungsmethodeim Bereich der Schreibforschungan einem konkreten Beispiel diskutiert.
     
  • ➚ Tagungspadlet: Tagung „Schreibwissenschaft – eine neue Disziplin? Diskursübergreifende Perspektiven“, 30.5.–1.6.2019 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
    Hier finden Sie Interviews und Präsentationen, die verschiedene Perspektiven auf die Schreibwissenschaft darstellen. Dagmar Knorr gab hier ein Interview, in dem sie aus den Warten der Mehrsprachigkeit und der Schreibzentrumsarbeit auf die Schreibwissenschaft blickt.
     
  • ➚ Mitteilung des Universitätskollegs der Universität Hamburg zur Arbeitstagung „Schreibzentrumsarbeit evaluieren“

2017

  • L2 Writing Symposium (Tagungsbericht)
    Auf dem "L2 Writing Symposium" an der Ludwigs-Universität Gießen am 6. und 7. April 2017 präsentierten Micha Edlich und Janine Murphy ihr Projekt "Assessing the Long‐Term Impact of an English‐Language Writing Center at a German University" und Dagmar Knorr stellte "KoLaS – Kommentiertes Lernendenkorpus akademisches Schreiben" [Poster pdf] vor.