Doktoranden/innen

Laufende Promotionsprojekte

Wei­her, Dana Fa­ri­na: Ent­wick­lung und Nor­mie­rung ei­nes Schätz­tests für Kin­der in der Grund­schu­le.

Abgeschlossene Promotionsprojekte

Schmid, Ste­pha­nie (2022): Begründen bei Geo­me­trie­auf­ga­ben der Grund­schu­le: Eine Un­ter­su­chung der schu­li­schen An­for­de­run­gen und der Kom­pe­ten­zen von Schüle­rin­nen und Schülern.
Zweitgutachten: Prof. Dr. Simone Reinhold
Drittgutachten: Prof. Dr. Renate Rasch

Vogt, Marieke (2021): Schriftliche Begründungskompetenzen in stochastischen Aufgabenkontexten - Eine Evaluations- und Interventionsstudie im 4. Schuljahr. Wiesbaden: Springer Spektrum.
Zweitgutachten: Prof. Dr. Andreas Eichler
Drittgutachten: Prof. Dr. Ralph Schwarzkopf

Heil, Cathleen (2020): The Impact of Scale on Children's Spatial Thought. Wiesbaden: Springer Spektrum (Studien zur theoretischen und empirischen Forschung in der Mathematikdidaktik).
Zweitgutachten: Prof. Dr. Andreas Büchter
Drittgutachten: Prof. Dr. Eva Neidhardt

Heid, Lisa-Marleen (2018): Das Schätzen von Längen und Fassungsvermögen. Eine Interviewstudie zu Strategien mit Kindern im 4. Schuljahr. Wiesbaden: Springer Spektrum (Perspektiven der Mathematikdidaktik).
Zweitgutachten: Prof. Dr. Dagmar Bönig
Drittgutachten: Prof. Dr. Marcus Nührenbörger

Niedermeyer, Inga (2015): Räumlich Perspektivübernahme am Schulanfang. Eine Interviewstudie zum Einfluss der Symmetrie. Münster: Waxmann (Empirische Studien zur Didaktik der Mathematik, 23).
Zweitgutachten: Prof. Dr. Hedwig Gasteiger
Drittgutachten: Prof. Dr. Dominik Leiß

Plath, Meike (2014): Räumliches Vorstellungsvermögen im vierten Schuljahr - Eine Interviewstudie zu Lösungsstrategien und möglichen Einflussbedingungen auf den Strategieeinsatz. Hildesheim: Franzbecker (Texte zur mathematischen Forschung und Lehre, 82).
Zweitgutachten: Prof. Dr. Renate Rasch
Drittgutachten: Prof. Dr. Dominik Leiß

Rink, Roland (2013): Zum Verhältnisbegriff im Mathematikunterricht. Theoretische Grundlegung und Analyse kindlicher Vorgehensweisen im Umgang mit Verhältnissen im vierten Schuljahr. Hildesheim: Franzbecker (Texte zur mathematischen Forschung und Lehre, 79).
Zweitgutachten: Prof. Dr. Torsten Fritzlar
Drittgutachten: Prof. Dr. Dominik Leiß

Lüthje, Thomas (2010): Das räumliche Vorstellungsvermögen von Kindern im Vorschulalter. Ergebnisse einer Interviewstudie. Hildesheim, Berlin: Verl. eDISSion.
Zweitgutachten: Prof. Dr. Marianne Nolte
Drittgutachten: Prof. Dr. Torsten Fritzlar

Zweit- und Drittgutachten

Gabler, Laura (2021): Flexibility in dealing with additive word problems - Theoretical foundation, development, and evaluation of an intervention program. (kumulativ)
Erstgutachten: Prof. Dr. Stefan Ufer

Wanckel, Katharina (2020): Religionsunterricht zwischen „Sternstunden“ und Problemfach. Orientierungen von Religionslehrkräften an niedersächsischen Grundschulen angesichts avisierter Reformbestrebungen.
Erstgutachten: Prof. Dr. Hanna Roose

Greiler-Zauchner, Martina (2020): Rechenwege bei der Multiplikation - Entwicklung, Erprobung und Beforschung eines Lernarrangements im dritten Schuljahr.
Erstgutachten: Prof. Dr. Michael Gaidoschik

Velten, Martina (2017):Nacherzählen von Rechengeschichten - Eine empirische Untersuchung des Effekts von Nacherzählungen auf das Lösungsverhalten von Textaufgaben bei Kindern zu Beginn des vierten Schuljahres.
Erstgutachten: Prof. Dr. Hans Niels Jahnke

Labahn, Florian: (2016): Förderung des Zahlbegriffsverständnisses bei Vorschulkindern durch Verknüpfung der Zahlaspekte - Stand der Forschung und eigene Trainingsstudie zur Elaboration der mentalen Zahlrepräsentation ohne Einsatz von Zahlsymbolen.
Erstgutachten: Prof. Dr. Eva Neidhardt

Tiedemann, Kerstin (2012): Mathematik in der Familie. Zur familialen Unterstützung früher mathematischer Lernprozesse in Vorlese- und Spielsituationen. Münster: Waxmann (Empirische Studien zur Didaktik der Mathematik, 13).
Erstgutachten: Prof. Dr. Birgit Brandt