DCL @home - Online-Kurse mit Lüneburger Unternehmen

Du willst ein eigenes Computerspiel oder eine App programmieren? Dann bist du beim Data Club Lüneburg @home richtig. In unseren Online-Kursen tauchst du über zwei Tage in die Welt der Bits und Bytes ein. Du steuerst selbst Dinge und veränderst sie. Echte Profi-Entwickler aus Lüneburger Unternehmen geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen an dich weiter. Und keine Sorge: Du brauchst keine Vorkenntnisse und es geht in erster Linie um Spaß und Selbermachen!

Folgende Kurse sind aktuell geplant und können gebucht werden: 

Ticketpreis 30,- Euro, aber auch frei wählbarer Preis möglich.

DCL@YOURSCHOOL: Workshops an deiner Schule

Zusammen mit der Hacker-School veranstalten wir Programmier-Workshops, für die keine Vorkenntnisse notwendig sind. Während eines Projekttages o.ä. kommen wir einen Vormittag lang in die Klassen. Dort lernen die Schüler:innen in Kleingruppen, anhand von einfachen Beispielen, die Grundlagen des Programmierens kennen. Unterstützt werden sie dabei von IT-Profis - den sogenannten Inspirern - von der Hacker School.

Du möchtest deiner Klasse ermöglichen, programmieren zu lernen? Mit viel Spaß und kostenlos! Dann schreib uns per E-Mail an: dataclub-lueneburg@bewirken.org.

So funktioniert der Workshop @yourschool:

Mitmachen ist ganz einfach und kostenfrei. Du musst dich nur bei uns melden! Über die Leuphana Universität und die Hacker School hat der Data Club Lüneburg Kontakt zu IT-Studierenden und -Auszubildenden, die bereits Erfahrungen im Berufsfeld gesammelt haben und ihr Wissen an die nächste Generation weitergeben. Sie kommen an einem Vormittag (in der Regel von 9 - 13 Uhr) in die Schule, aktuell geschieht dies noch über Zoom. Die Schüler:innen lernen an diesem Vormittag die Grundlagen im Programmieren (Python oder Scratch) und schreiben ihren ersten eigenen Algorithmus. Anschließend gibt es noch praxisnahe Informationen über das Berufsfeld IT.

Was die Schüler:innen brauchen sind ein Computer oder Laptop mit Internetzugang,  modernem Browser und bei Onlinekursen mit Webcam und Headset.

Während der Durchführung der Kurse müssen die Lehrer:innen nicht anwesend sein. Möchten Lehrkräfte anwesend sein, bitten wir sie sich im Hintergrund zu halten. Wir wollen eine möglichst lockere, von den Regeln des Klassenzimmers losgelöste Umgebung schaffen. Bei Fragen können sich die Lehrkräfte gerne vorab an uns wenden.

Rein organisatorisch kommt auf die Schulen kein großer Mehraufwand dazu. Wichtig ist nur, dass alle Schüler und Schülerinnen pünktlich im Kurs sind - wie es im Unterricht auch üblich ist. 

 

DCL@CO-LEARNING: Gemeinsam die eigenen Interessen verfolgen

Du hast Lust, deine Programmierkenntnisse auszubauen, möchtest es aber nicht alleine machen? Nicht jede:r Programmierer:in sitzt allein im Keller, wie es manchmal dargestellt wird. Coden geht zusammen noch viel besser und macht auch mehr Spaß. Unsere Planungen für einen offenen Co-Learning-Space laufen auf Hochtouren. Hier kannst Du an eigenen Ideen in Deinem Tempo (weiter)arbeiten. Gleichzeitig hast Du aber auch die Möglichkeit einen Ratschlag von den Betreuer:innen oder von anderen Teilnehmer:innen einzuholen, falls du mal nicht weiterkommen solltest.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir noch keine konkreten Auskünfte geben, ob das Co-Learning online stattfindet oder doch in Räumlichkeiten der Leuphana Universität. Sobald wir weitere Informationen haben, werden diese hier zu finden sein!

Wir freuen uns, wenn Du mit Motivation und Neugierde zu uns kommst. Melde Dich gerne unter dataclub-lueneburg@leuphana.de, falls Du noch Fragen haben solltest.

 

DCL@REGION LÜNEBURG

Weitere Formate und Angebote sind in Planung und mehr Informationen folgen hier in Kürze. Bei Fragen, Ideen und sonstigen Kontaktgesuchen, wenden Sie sich jederzeit an dataclub-lueneburg@leuphana.de

Was sonst bietet der DCL an?

Mehr Informationen in Kürze.