Erwerb zusätzlicher Credit Points für den Mastergrad

Das CP-Delta: Der Weg zum Masterabschluss

Für den Erwerb eines Mastergrads müssen Sie aufgrund der gesetzlichen Vorgaben aus Bachelor- und Masterstudium zusammen 300 Credit Points nachweisen. Aus dem Erststudium bringen einige Studierende jedoch nur 180 oder 210 Credit Points mit und erwerben 60 oder 90 Credit Points im berufsbegleitenden Masterstudium. In einigen Fällen entsteht also eine CP-Lücke, das sogenannte CP-Delta. Deshalb müssen bis zur Abgabe der Masterarbeit zusätzliche Credit Points erworben werden.



Anrechnung beruflicher Kompetenzen

Neben der Belegung von Zusatzangeboten können Sie auch beantragen, sich Ihre einschlägigen beruflichen Kompetenzen (in pauschalisierter Form eines Brückenmoduls) anrechnen zu lassen. Sie können dabei bis zu 30 ECTS erwerben. Für das Anrechnungsverfahren erheben wir keine Kosten. Der Anrechnungsprozess umfasst zwei Schritte:

  • Antrag auf Anrechnung
  • Durchführung eines strukturierten Fachgespräches

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Prüfungsservice

Sie können nicht nur zu Beginn Ihres Studiums einen Antrag stellen. Eine weitere Beantragung ist auch während des Studiums möglich.


Wie funktioniert das Brückenmodul zur Anrechnung?


Nach oben

Belegung zusätzlicher Lehrveranstaltungen

Erweiterte Masterarbeit (bis zu 15 CP)

Projektarbeit (bis zu 10 CP)

Zusätzliche Lehrveranstaltungen (jeweils 5 bis 10 CP)

Fallstudien (jeweils 5 CP)

Zertifikatsstudium (bis zu 35 CP)

Hinweis zum CP-Delta: Das Learning Agreement

Die Veranstaltungen, mit denen Sie Ihr CP-Delta füllen wollen, werden vorab schriftlich zwischen Ihnen und der Studiengangsleitung festgehalten (im so genannten Learning Agreement). Das Learning Agreement kann im Laufe des Studiums im Einvernehmen der Beteiligten angepasst werden.

Die zusätzlich erworbenen oder angerechneten CP sind nicht abschlussnotenrelevant.


Wie funktioniert der Erwerb zusätzlicher Credit Points in Lehrveranstaltungen?


Nach oben

Informationen zur Anrechnung

Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen oder beruflich erworbene Kompetenzen werden gemäß der Anrechnungsleitlinien angerechnet. Diese finden Sie auf den Seiten zum Thema Prüfungen


Beratung

Foto Kathrin Susann Becher
Dr. Kathrin Susann Becher
Universitätsallee 1, C40.117
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1193
Fax +49.4131.677-2981
becher@leuphana.de