Norddeutsches Netzwerk Nordamerikastudien

Nach ih­rem Vor­trag im Rah­men der Ring­vor­le­sung „Map­le Leaf & Stars and Stri­pes“ an der Leu­pha­na hat­te Jut­ta Zim­mer­mann (Zen­trum für Nord­ame­ri­ka­stu­di­en der Uni­ver­sität Kiel) eine her­vor­ra­gen­de Idee: Könnte man nicht die Zen­tren, In­sti­tu­te, Ab­tei­lun­gen, De­part­ments und Fa­kultäten der nord­deut­schen Uni­ver­sitäten, die sich mit Ka­na­da und/​oder den USA beschäfti­gen, zu ei­nem Work­shop zu­sam­men brin­gen, um Syn­er­gie­ef­fek­te sinn­vol­ler zu nut­zen? 

Wir – das sind Ma­ryann Henck, Ma­ria Moss und Sab­ri­na Völz von der Ab­tei­lung Nord­ame­ri­ka­stu­di­en der Uni­ver­sität Lüne­burg – ha­ben die­se „Steil­vor­la­ge“ dan­kend auf­ge­nom­men und vom 24.-25. Mai 2013 ei­nen Work­shop an der Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg or­ga­ni­siert. 

Auf die­sem Gründungs­tref­fen wur­den fol­gen­de Be­schlüsse ge­fasst: 

  • Ko­ope­ra­tio­nen un­se­rer In­sti­tu­te hin­sicht­lich der Aus­rich­tung von Ta­gun­gen, Ring­vor­le­sun­gen, etc. so­wie der Ein­la­dung von Gast­au­tor*in­nen und –wis­sen­schaft­ler*in­nen 
  • ge­mein­sa­me Kol­lo­qui­en und/​oder Work­shops für Pro­mo­vie­ren­de
  • ge­mein­sa­me Sum­mer Schools, bei de­nen Stu­die­ren­de un­ter­schied­li­cher Uni­ver­sitäten Kur­se be­le­gen können, die ih­nen an­ge­rech­net wer­den
  • Ko­ope­ra­tio­nen der „Wri­ting Cen­ter“ (falls exis­tent)
  • Ko­ope­ra­tio­nen im Be­reich Leh­re & For­schung  

Während auf un­se­rem ers­ten Tref­fen ins­ge­samt 7 Uni­ver­sitäten ver­tre­ten wa­ren (Braun­schweig, Bre­men, Göttin­gen, Han­no­ver, Kiel, Lüne­burg, Ol­den­burg), ist die Zahl der par­ti­zi­pie­ren­den Uni­ver­sitäten in­zwi­schen auf 12 an­ge­wach­sen.