Teaching

Current Courses

Prof. Dr. Harald Heinrichs

Foundations of Environmental and Sustainability Politics


! BITTE WICHTIGE ORGANISATORISCHE INFOS ZUM MODUL UNTER "Sonstiges" LESEN !

Klimawandel, Artenverlust, Meeresverschmutzung, städtische Luftqualität, Mobilitäts- und Agrarwende - die Liste an umweltpolitischen Herausforderungen ist lang. Und die Situation wird noch komplizierter, wenn man soziale und ökonomische Entwicklungen, wie beispielsweise soziale Ungleichheit oder den demographischen Wandel, die häufig eng mit ökologischen Problemen verknüpft sind, in eine nachhaltigkeitspolitische Perspektive einbezieht. In Anbetracht dieser unübersichtlichen Gemengelage wird der Blick im Seminar gerichtet auf politisch-administrative Institutionen, gesellschaftspolitische Akteure, Instrumente und Handlungsfelder, um Strukturen, Prozesse, Voraussetzungen und Wirkungen der deutschen Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik im europäischen und internationalen Kontext differenziert zu verstehen.

Ziel: Ziel des Seminars ist, Umwelt- und Nachhaltigkeitsprobleme und die nachhaltige Gestaltung von Mensch-Umwelt-Beziehungen aus politikwissenschaftlicher und soziologischer Perspektive zu betrachten. Neben der Vermittlung inhaltlicher Grundlagen der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik steht die Förderung von kritischem Denken, Analyse- und Diskursfähigkeit im Mittepunkt. Auf dieser Grundlage kann dann im Wahlbereich des Bachelor-Studiums eine Vertiefung in Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik erfolgen.

Environment, Sustainaiblity, and Policy: Case Studies


Mobilität, Energieverbrauch, Ressourcennutzung – menschliches Handeln wirkt vielfältig auf die natürlichen Lebensgrundlagen ein und führt zu Klimawandel, Artenverlust, Boden-, Luft- und Wasserverschmutzung. Die Regulierung und Gestaltung gesellschaftlicher Umweltverhältnisse mit dem Ziel der Erhaltung natürlicher Lebensgrundlagen ist Aufgabe der Umweltpolitik. Nachhaltigkeitspolitik geht darüber hinaus: zum einen werden soziale und ökonomische Entwicklungen stärker einbezogen, zum anderen rücken Querschnitts-, Langfrist- und Gerechtigkeitsperspektiven in den Fokus. In der Lehrveranstaltung werden (aktuelle) Fallbeispiele der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik aus politikwissenschaftlicher und soziologischer Perspektive und unterschiedlicher methodischer Zugänge - quantitativ, qualitativ - behandelt.

Ziel: Das Modul zielt auf die Entwicklung der Fähigkeit zur theoretischen und empirischen Analyse, Interpretation und Beteiligung an der aktuellen Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik.

Sustainability Governance/Sustainability Politics


Global sustainability governance takes place in inter- and transnational political, societal and economic contexts and dynamics. In order to better understand opportunities and challenges of sustainable development it is essential to identify and analyze key contextual conditions. In this perspective the seminar aims at developing an embedded understanding of global sustainability governance based on conceptual literature, empirical information and case studies.

Ziel: The seminar aims at strengthening conceptual and empirical thinking, analytical and discursive skills concerning global sustainability governance and politics.

Masterforum Sustainability Science


Further information about courses you will find in our academic portal myStudy.