Zukunftszentrum Lehrerbildung

Das Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL) ist ein Forschungszentrum der Leuphana Universität Lüneburg. Mit Blick auf den gesellschaftlichen Wandel und die zukünftigen Herausforderungen arbeitet die Leuphana Universität Lüneburg stetig an der Verbesserung der Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte. Hierbei nimmt das Zukunftszentrum Lehrerbildung eine innovierende und koordinierende Funktion ein. Im Zentrum werden bestehende sowie neue Initiativen strukturiert, analysiert und weiterentwickelt. 
  

Aktuelles Projekt: ZZL-Netzwerk

Das ZZL-Netzwerk an der Leuphana Universität Lüneburg wird im Rahmen der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung " von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Das aktuelle Projekt des Zukunftzentrums Lehrerbildung heißt ZZL-Netzwerk. Es wird an der Leuphana Universität Lüneburg durchgeführt und im Rahmen der gemeinsamen Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Ziel des ZZL-Netzwerks ist der Aufbau eines institutionen- und phasenübergreifenden Netzwerks, um die Ausbildung von Lehramtsstudierenden in den vier zentralen Handlungsfeldern "Heterogenität und Inklusion", "Kompetenzorientierte Unterrichtsgestaltung", "Coaching & Mentoring" sowie "Lehrkräftegesundheit" an der Leuphana Universität Lüneburg weiter zu verbessern. mehr 

Abgeschlossene Projekte

Leitungsteam ZZL

Prof. Dr. Timo Ehmke
Universitätsallee 1, C1.231
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1677
Fax +49.4131.677-1688
timo.ehmke@uni.leuphana.de
Prof. Dr. Torben Schmidt
Universitätsallee 1, C5.135
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2616
Fax +49.4131.677-2666
torben.schmidt@leuphana.de
Prof. Dr. Dominik Leiß
Universitätsallee 1, C1.030
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1607
leiss@leuphana.de