Digitale Kulturen

Der Begriff »Digitale Kulturen« bezeichnet den Umstand, dass unsere gegenwärtige Lage maßgeblich durch digitale, computergestützte und vernetzte Technologien strukturiert ist, die ihrerseits unter historisch-kontingenten Bedingungen entstanden sind und durch kulturelle Praktiken und menschliches Wissen geprägt wurden. Einerseits wirken digitale Medien der Verarbeitung, Speicherung und Übertragung von Daten also als transformative bzw. formende Faktoren auf und in Kulturen. Sie verändern menschliche Wissensproduktion sowie auch Praktiken der Verbindung, der Beziehung, des Austauschs, des Wettbewerbs und der Kommunikation. Digitale Medien sorgen für eine Rekonfiguration gesellschaftlicher In- und Exklusion und sind maßgeblich an der materiellen Umgestaltung unserer Lebensumwelten beteiligt. Andererseits ermöglichen menschliche Praktiken und Formen der Wissensproduktion die ständige Neukonfiguration digitaler Medien. Daher ergeben sich neue Möglichkeitsräume und Experimentierfelder der Gestaltung und Kultivierung digitaler Technologien und Praktiken des Zusammenseins, Handelns und Wahrnehmens. Entsprechend impliziert der Begriff »Digitale Kulturen« sowohl die Herausforderungen einer kritischen Reflektion und Neubeschreibung der Prägung von Kulturen durch digitale Medien als auch das Potenzial ihrer Kultivierung und Gestaltung mit dem Ziel von mehr Teilhabe, ökologischer Verantwortung und gesellschaftlichem Zusammenhalt. 

Projekte

Innovation Plus

Zum Projekt "Innovation Plus"

Team

Prof. Dr. Jan Müggenburg
Universitätsallee 1, C5.303
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1647
jan.mueggenburg@leuphana.de

Dr. Vera Tollmann
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
vera.tollmann@leuphana.de

Helena Lingor
Universitätsallee 1, C5.331
21335 Lüneburg
helena.lingor@leuphana.de

Anna-Lena Wiechern, M.A.
Am Sande 5
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.608-2177
awiecher@leuphana.de

Dr. Robert Rapoport
Universitätsallee 1, C5.303
21335 Lüneburg
rapoport@leuphana.de

Sekretariat

Sandra van Acken
Universitätsalle 1, C5.328
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2764
sandra.van_acken@leuphana.de