Josefine Kulbatzki

Forschungsarbeit / Veranstaltungen

Josefine studiert seit 2017 an der Leuphana Universität Lüneburg Kulturwissenschaften im Major undDigitale Medien / Kulturinformatik im Minor. Ihr bisheriger Studienschwerpunkt ist sowohl Medien und Kulturtechnik, als auch Kulturtheorie und -analyse. Sie beschäftigt sich in ihrem Studium sowohl mit aktuellen Digitalisierungsphänomene, wie Self-Tracking-Apps, digitaler Kommunikation, als auch der Entwicklung von KI, und den Auswirkungen auf die Gesellschaft. Inwiefern Kultur sich wandelt, welche Auswirkungen solche Phänomene auf das Individuum selbst, sowie den Umgang innerhalb einer Gesellschaft haben können. Diese Forschungsinteressenkombination wird im Fortgang ihres Studiums voraussichtlich durch die Schwerpunkte Medienwissenschaft und Soziologie erfolgen.Seit Oktober 2018 arbeitet sie als Forschungsstudentin am MECS, wobei sie für Forschungsarbeit und Veranstaltungen zuständig ist.