MECS Veranstaltungen 2020

12. Mai, 19.30 Uhr, Zoom
MECS Fellow Empfang 

2. Juni, 14­–16 Uhr, Zoom
MECS Kolloquium Christoph Borbach (Halle) zum Thema "Die Geburt der Computergrafik aus dem Geist des Radars"

8. Juni, 16–17 Uhr, Zoom
Video Konferenz mit MECS Director Claus Pias zum Thema "Simulating pandemics: Welches Wissen liefern Simulationen?" Die Konferenz ist Teil CDC Online Forum 

23. Juni, 14–16 Uhr, Zoom
MECS Kolloquium Suzana Alpsancar (Cottbus) zum Thema "Vom Fahr-Zeug zum Fahr-Ding"

24. Juni, 10–14 Uhr, Zoom 
Virtuelles Fachgespräch in Zusammenarbeit mit "Internet und Gesellschaft, GI e. V.". Mit Vorträgen von Martin Warnke/ Martin Woesler zum Thema "Sozialkreditsystem(s) in China" 

30. Juni, 14–16 Uhr, Zoom
MECS Kolloquium Gottfried Schnödl (Lüneburg) zum Thema "Die „Die Ästhetik der Umwelt“ Zum Dogmatismus der Relation bei Uexkül" | 

1. Juli, 18–20 Uhr, Zoom
MECS Lecture Raphael Rosenberg (Wien) zum Thema "Saliency Maps: Can a Computer Predict Visual Perception?" 

7. Juli, 14–16 Uhr, Zoom
MECS Kolloquium Lisa Schüttler (Aachen) zum Thema "Wissenschaftsphilosophische Analyse des Wissenschaftsverständnisses von Robert Merton"

8. Juli, 14–16 Uhr, Zoom
MECS Workshop "Mythos Algorithmus" mit Suzanna Alpsancar, Arianna Borrelli und Kai Denker 

15. Juli, 14–16 Uhr, Zoom
MECS Colloquium Katharina Rein (MECS) zum Thema "Simulation & Zauberei"