Team

Dr. Marlene Meuer

Schwerpunkte:
Renaissance und Humanismus; Europäische Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts, (Aufklärung, Sturm-und-Drang, Klassisch-Romantische Kunstperiode; Gegenwartskünste); Antikenrezeption; Religion und Politik in literarischen Diskursen; Literatur und Philosophie; Literatur und Tanz/Performance; Literatur und Medienkunst

Promotion (s.c.l.):
Polarisierungen der Antike. Antike und Abendland im Widerstreit – Modellierungen eines Kulturkonflikts im Zeitalter der Aufklärung

Habilitationsprojekt zur Ästhetik der Gegenwart

Dr. Marlene Meuer
Universitätsallee 1, C1.107
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677.2619
Fax +49.4131.677.2631
marlene.meuer@leuphana.de


Apl. Prof. Dr. Hartmut Vollmer 

Dozent für Deutsche Literaturwissenschaft und Didaktik der Literatur
>> mehr

Schwerpunkte:
Roman und Romantheorie, Abenteuerliteratur, Literatur der Moderne, Gegenwartsliteratur, Die literarische Pantomime


Valerie Ahlfeld

Schwerpunkte:
Kunst und Literatur, Sammlungsgeschichte und -praxis, Materialität / Medialität, Gegenwartsliteratur

Promotions-Projekt:
Wunderkammern in der deutschsprachigen Literatur

Promotionsstipendiatin der Stiftung der deutschen Wirtschaft

Valerie Ahlfeld
valerie.ahlfeld@leuphana.de

 

Leonie Peters

Schwerpunkte:
Heterogenität, Diskursanalyse: Sprache und Ungesagtes, Unterricht und Kulturwissenschaft, Bildung und Machtverhältnisse

Promotions-Projekt:
Heterogenität: Begriff und Umgang

Promotionsstipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung

Leonie Peters
lpeters@leuphana.de

 

Dr. Katrin Dammann-Thedens

dammann-thedens@leuphana.de

Schwerpunkte:
Literatur- und Lesedidaktik, Theorie und Rezeption visueller Narrationen, Bildnarrationen zur sprachlichen und literarischen Förderung von mehrsprachigen Schülern

Promotion:
Dammann-Thedens, Katrin: Bilderzählungen im Gespräch. kindliche und erwachsene Rezeptionspraktiken zwischen Konvention und Irritation. Dissertation. München: kopaed 2019

 

Cathleen Strunz M.A.

cathleen.strunz@leuphana.de

Promotion
Perspektivenwechsel. Komplementarität im universitären Bildungskontext. (Abgeschlossen, erscheint 2023)

 

Dr.  Nadine Wisotzki

wisotzki@claussen-simon-stiftung.de

Promotion
Die Kunst der Einfachheit. Standortbestimmungen in der deutschen Gegenwartsliteratur. Judith Hermann - Peter Stamm - Robert Seethaler. Bielefeld: transcript 2021 (Gegenwartsliteratur, 10)
Promotionsstipendiatin der Stiftung für Bildung und Wissenschaft, 2018 Rotary-Stipendium für ein Auslandssemester, Stanford University