Volkswirtschaftslehre

Am Leuphana College erwerben Sie durch das praxisorientierte Bachelor-Studium der Volkswirtschaftslehre neben fachwissenschaftlichen Kenntnissen auch fachübergreifende Schlüsselkompetenzen.

So sind Sie nach Abschluss Ihres VWL-Studiums in der Lage, in einem nationalen sowie internationalen Arbeitsumfeld selbständig Lösungsstrategien zu erarbeiten und überzeugend zu präsentieren.

Bereits während des Studiums können Sie durch qualifizierte Praktika sowie eigene Forschungs- und Praxisprojekte relevante volkswirtschaftliche Beschäftigungsfelder kennenlernen und herausfinden, für welches Tätigkeitsfeld Sie sich begeistern können.


Tätigkeitsbereiche

Die nachfolgende Übersicht zeigt Ihnen mögliche Arbeitsbereiche für Absolventinnen und Absolventen der Volkswirtschaftslehre. Ggf. sind weitere Zusatzqualifikationen erforderlich.

  • Öffentlicher Dienst/ Forschung & Lehre
  • Beratung/ Wirtschaftsprüfung
  • Banken/ Versicherungen/ Rückversicherungen
  • Verbände & Parteien

Öffentlicher Dienst/ Forschung & Lehre

  • Konjunkturforscher_in: Erforschen die Gesamtsituation einer Volkswirtschaft und geben wirtschaftspolitische Empfehlungen
  • Ökonometriker_in: Überprüfen mit Hilfe mathematischer Verfahren Annahmen über wirtschaftliche Entwicklungen und Zusammenhänge
  • Referent_in in Ministerien: Arbeiten in einem Referat/Ministerium zu sachlich bezogenen Themen
  • Statistiker_in: Sammeln und analysieren empirische Daten, bereiten sie auf und stellen sie anschaulich dar
  • Wissenschatliche_r Mitarbeiter_in (Hochschule): Erfüllen wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre

Beratung/ Wirtschaftsprüfung

  • Unternehmensberater_in: Analysieren als externe Dienstleister die Abläufe und Strukturen in Unternehmen, um z.B. die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen bzw. den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zu sichern und auszubauen
  • Personalberater_in: Übernehmen Dienstleistungen für Unternehmen bei der Suche und Auswahl von geeigneten Fach- und Führungskräften
  • Wirtschaftsprüfer_in: betriebswirtschaftliche Prüfungen von Unternehmen - z.B. die Jahresabschlussprüfung - und Beratung von Mandanten_innen in betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Fragen sowie Sachverständigen oder Treuhandtätigkeiten
  • Mitarbeiter_in in Wirtschaftsprüfung: Erstellen im Back Office u.a. Marktanalysen und Prognosen, kümmern sich um Präsentationen und Dokumentationen

Banken/ Versicherungen/ Rückversicherungen

  • Riskmanager_in: Identifizieren, analysieren und bewerten mögliche Risiken, welche die erfolgreiche Weiterentwicklung eines Unternehmens gefährden können
  • Risikoanalytiker_in ((Rück-)Versicherung): Wenden Methoden des Risikomanagements an, indem sie z.B. komplexe Rückversicherungskonzepte und Deckungsmodelle erstellen
  • Mitarbeiter_innen in Banken & (Rück-)Versicherungen: Erstellen im Back Office u. a. Marktanalysen und Prognosen

Verbände & Parteien

  • Wissenschatliche_r Mitarbeiter_in/ Referent_in: Arbeiten in einem Referat zu sachlich bezogenen Themen, unterstützen Mitgliedsunternehmen oder leisten externe Lobbyarbeit


Master-Studium

Nach dem Bachelor-Abschluss haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre volkswirtschaftlichen Kenntnisse in einem Master-Studium an einer deutschen oder internationalen Universität zu vertiefen. 

Die Leuphana bietet an der Graduate School verschiedene Master-Programme in den Bereichen Bildungs-, Kultur-, Staats-, Nachhaltigkeits- und Wirtschaftswissenschaften an.