Der perfekte Messetag - 10 Tipps für Ihren Besuch

1. Definieren Sie Ihre Ziele
Welche Berufsfelder und Branchen interessieren Sie? Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Aussteller der FOR YOUR CAREER. Welche Arbeitgeber sind für Sie besonders interessant?

2. Informieren Sie sich über Ihre Wunschunternehmen
Nicht nur das Unternehmen oder die Organisation ist für Ihre Entscheidung wichtig, sondern auch dessen Umfeld. Wie sieht die Branche aus? Was sind die aktuellen Produkte, wer sind die Kund*innen? Wofür steht das Unternehmen? Wie viele Mitarbeiter*innen und Standorte hat das Unternehmen? Werfen Sie auch einen Blick auf die Marktposition und Prognosen. Ergänzend können die Vorträge am Messetag einen weiteren interessanten Einblick in die Unternehmenskultur der Arbeitgeber geben.

3. Machen Sie sich einen Plan für Ihre Gespräche
Überlegen Sie mit welchem Aussteller Sie Ihren Messebesuch beginnen und das erste Gespräch führen wollen. Leiden Sie unter Lampenfieber? Dann sollten Sie Ihr Wunschunternehmen nicht direkt als erstes besuchen. Es bietet sich an, die Kontaktanbahnung und das Messegespräch zunächst bei einem anderen Unternehmen zu „üben“. So erhalten Sie Routine, können Nervosität abbauen und auf eventuelle Rückfragen besser reagieren.

4. Überlegen Sie sich Fragen für die Aussteller
Die Unternehmen sind auf der Messe, um mit Ihnen zu sprechen und neue Talente kennenzulernen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Aussteller zu befragen! Mit fachlichen Fragen können Sie am Messetag verdeutlichen, dass Sie an dem Arbeitgeber wirklich interessiert sind und ein erstes Know-how mitbringen.

5. Bereiten Sie eine Kurzbewerbung vor
Viele Unternehmen freuen sich, Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) nach einem Gespräch behalten zu dürfen. Das gilt aber nicht für alle Unternehmen. Also seien Sie nicht enttäuscht, wenn Ihre Unterlagen vor Ort abgelehnt werden.

6. Üben Sie Ihre Selbstpräsentation
Zur Vorbereitung auf das Gespräch am Messestand empfehlen wir Ihnen, Ihre Selbstpräsentation vorab zu üben. 2-3 Minuten, länger sollte die erste Kurzdarstellung Ihrer Person nicht dauern. Fokussieren Sie die zentralen Aspekte Ihres Lebenslaufs und versuchen Sie Interesse zu wecken.

7. Besuchen Sie unsere Kick-off-Veranstaltungen vor der Messe
Hier können Sie u.a. wichtige Bewerbungsstandards erlernen oder sich zum Thema Gesprächsführung optimal auf Ihren Messebesuch vorbereiten. Zu den Terminen

8. Sorgen Sie für das passende Outfit
Die Kleidung auf einer Jobmesse vermittelt einen ersten Eindruck. Von daher kann es hilfreich sein, sich an den Gepflogenheiten der jeweiligen Branche zu orientieren. Generell freut sich jeder Aussteller über Ihren Besuch – egal wie Sie gekleidet sind.

9. Bleiben Sie positiv
Tragen Sie mit einem authentischen Lächeln und einer positiven Einstellung zu einer angenehmen und produktiven Gesprächsatmosphäre bei. Das ist die perfekte Basis für ein erfolgreiches Messegespräch.

10. Machen Sie sich Notizen
Notieren Sie sich nach dem Gespräch am Messestand den Namen Ihrer Gesprächspartner*innen. Wenn Sie sich im Anschluss auf einen Job bewerben wollen, können Sie z. B. in Ihren Bewerbungsunterlagen auf das Gespräch verweisen.