Aktuelles

Auch in diesem Semester organisiert das Selbstlernzentrum wieder verschiedene Veranstaltungen, bei denen Sprachlernende sich untereinander austauschen können. Alle Events haben gemeinsam, dass der Spaß am Sprechen und das Kennenlernen untereinander im Vordergrund stehen.

Rafiki - Kooperation mit dem Unikino Lüneburg

  • 30.01.2024, Einlass ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
  • Hörsaal 1
  • Eintritt frei!

Gemeinsam mit dem Unikino Lüneburg zeigt das Selbstlernzentrum den kenianischen Film Rafiki (2018) unter der Regie von Wanuri Kahiu.

In Kenia selbst, wo Homosexualität noch immer unter Strafe steht, wurde der Film zunächst mit einem Aufführungsverbot belegt, das erst nach einer Klage der Regisseurin Wanuri gelockert wurde. Mit ihrem Film Rafiki trug die Regisseurin zum Homosexualitätsdiskurs in Kenia bei.

Rafiki (dt. Freund*in) erzählt eine Geschichte über Freundschaft und Liebesbeziehungen, Lebensfreude und Freiheitsliebe. Kena (Samantha Mugatsia) und Ziki (Sheila Munyiva) sind gute Freundinnen, trotz politischer Probleme zwischen ihren Familien und Widerständen ihrer konservative Gesellschaft. Als sich die beiden ineinander verlieben müssen sie sich zwischen Glück und Sicherheit entscheiden.

Nach einer kurzen zweisprachigen Einführung wird der Film in Originalsprache und deutschen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt ist frei!

Shoplifters – Kooperation mit dem Unikino Lüneburg

  • 05.12.2023, Einlass ab 19:30 Uhr (Beginn 20:00 Uhr)
  • Hörsaal 1
  • Eintritt frei!

Gemeinsam mit dem Unikino Lüneburg zeigt das Selbstlernzentrum den japanischen Film Shoplifters (2018) unter der Regie von Hirokazu Kore-eda.

Der japanische Regisseur Hirokazu Kore-eda zeigt in diesem Film ein einfühlsames Porträt einer Familie am Rande der japanischen Gesellschaft, die sich mit Gaunereien und Diebstählen über Wasser hält. Als die Familie die halb erfrorene, kleine Yuri zu sich aufnimmt, freut sie sich über den charmanten Neuzugang in der Familie. Eines Tages Gerät diese Harmonie jedoch durch einen Vorfall ins Wanken und der Zusammenhalt der Familie wird auf die Probe gestellt.
Für seine meisterhaft leichte und subtile Erzählung von der Doppelmoral einer widersprüchlichen Nation wurde Hirokazu Kore-eda für den Oscar nominiert und mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

Nach einer kurzen zweisprachigen Einführung wird der Film in Originalsprache und deutschen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt ist frei!

Tag der offenen Tür

  • 18.10.2023, Beginn 14:00 Uhr
  • Raum C 5.104 (Selbstlernzentrum)

Würdest du das Selbstlernzentrum gerne besser kennenlernen oder bist du einfach neugierig, wer wir überhaupt sind? Dann bist du herzlich dazu eingeladen, am Tag der offenen Tür auf ein Stück Kuchen und Kaffee oder Tee vorbeizukommen, dich mit unseren Tutor*innen und Dozent*innen auszutauschen, oder dich einfach umzuschauen. Neben dem süßen Büfett werden wir außerdem ein paar sprachliche Überraschungen für dich bereithalten.

Wir freuen uns schon sehr, dich kennenzulernen!