Ihre Veranstaltung

Der Campus als Ort von Veranstaltungen wird bei vielen Organisatoren immer beliebter. Kein Wunder, denn die Universität bietet Ihnen eine ausgezeichnete Infrastruktur, helle und große Räumlichkeiten, gute Anbindungsmöglichkeiten sowie ein innovatives und inspirierendes Umfeld. Diese Seite gibt eine Übersicht über den Ablauf, die Organisation und Durchführung einer Veranstaltung auf dem Zentralen Campus oder weiteren Standorten der Universität im Roten Feld oder in Volgershall. Finden Sie hier außerdem die ersten Anlaufstellen und Kontakte, die Sie in Ihrer Planung unterstützen.  

Anfragen aus der Universität

Den Raumantrag bitte bei Frau Gaida anfragen und min. 15 Werktage vor der Veranstaltung einreichen. Melden Sie Ihre Veranstaltung bei der Telefonzentrale an und hinterlegen hier Ihren Kontakt, damit Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Fragen schnell informiert werden können. Fon +49.4131.677-0. Für die Raumvermietung fragen Beschäftigte der Leuphana an bei:

  • Liesel Gaida

Bei der Planung und Durchführung von großen universitären Veranstaltungen berät Sie aus veranstaltungstechnischer und -rechtlicher Sicht Kai Schewe, Meister für Veranstaltungstechnik: 

  • Kai Schewe

Externe Anfragen

Das neue Zentralgebäude ist als neuer Veranstaltungsort der Stadt schon jetzt besonders gefragt. Die Events außeruniversitärer Einrichtungen werden über eine neue Gesellschaft der Universität organisiert. Für Konzerte, Gala-Events und weitere Veranstaltungen im Zentralgebäude oder in anderen Räumen auf dem Campus wenden sich externe Veranstalter daher bitte an:

Leuphana Veranstaltungs- und Vermarktungsgesellschaft mbH

Merle Hollmann
Veranstaltungskauffrau / Ass. der Geschäftsführung
Leuphana Veranstaltungs- und Vermarktungsgesellschaft mbH
Campus Center
Heinrich-Böll-Straße 34a
21335 Lüneburg

Fon 04131 / 156 1412
Fax 04131 / 156 1420

m.hollmann@lvv.gmbh
www.zentralgebaeude.de

 

Beratung für eine nachhaltige Veranstaltung

Falls Sie sich eine Beratung wünschen, um Ihre Veranstaltung nachhaltig zu gestalten, wenden Sie sich gerne an unsere Umweltbeauftragte:

  • Dipl. Umw. Irmhild Brüggen

Rund um die Veranstaltung

Abfall

Abfall fällt auf Veranstaltungen immer an, es gibt jedoch einige Möglichkeiten, diesen zu reduzieren und zu vermeiden. Hier einige Beispiele:

  • Kommunikation per Email und Telefon
  • doppelseitiges Kopieren
  • Ausdrucke vermeiden
  • Portionsverpackungen (z.B. für Milch und Zucker)
  • Einweggeschirr
  • Papiertischdecken

Verwertung/ Trennsystem

An der Universität besteht bereits ein Trennsystem, welches für die Veranstaltungen übernommen werden sollte, wenn zusätzliche Mülleimer aufgestellt werden. Achten Sie auch darauf, dass Sie und Ihr Team in Ihren Bereichen mit einbezogen werden. Als unterstützende Ansprechpartner fungieren die Hausdienste der jeweiligen Hochschulstandorte.

Wohin mit den Abfällen?

Auf dem Gelände der Universität gibt es mehrere Stationen für Ihren Müll, diese können Sie bei Ihrem Ansprechpartner oder dem Hausdienst erfragen. Für Speisereste oder Altfetten bei großen Caterings kann es sich lohnen, eine spezielle Tonne anzufordern, damit diese Reste weiterverwertet werden können. Informieren Sie sich über die lokalen Möglichkeiten wie beispielsweise ReFood.

Alkoholausschank

Für den Alkoholausschank benötigen Sie eine Alkoholkonzession, so lange dieser nicht von einem externen Dienstleister übernommen wird. Ob und in wie weit eine Alkoholkonzession über die Universität möglich ist, erfragen Sie bitte bei Ihrem Ansprechpartner.

Hier finden Sie alles Wissenswerte wie Ansprechpartner, Formulare oder Verfahrensablauf zu diesem Thema:
https://www.hansestadtlueneburg.de/Home-Hansestadt-Lueneburg/Was-erledige-ich-wo/Was-erledige-ich-wo-hansestadt-lueneburg.aspx/oeid-8688251/anliegenid-8664775/

Kurz die wichtigsten Infomationen zusammengefasst:
Der Antrag muss spätestens vier Wochen vor der Veranstaltung gestellt werden. Neben dem Antrag wird ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30 Abs. 5 des Bundeszentralregisters sowie eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister nach § 150 Abs. 1 der Gewerbeordnung oder eine behördliche Bescheinigung verlangt.
Der Antrag für die Ausschankgenehmigung muss von einer Person beantragt werden, die persönlich dafür haftet, dass die Regeln rund um den Alkoholausschank eingehalten werden. Der Antrag einer Institution, also der Universität, ist nicht möglich. Deshalb ist es wichtig, dass die Sicherheits-Personen und die Honorarkräfte an der Bar nachweislich schriftlich in Bezug auf die Vorschriften in Kenntnis gesetzt wurden. Hierfür wird die kann eine Belehrung über den Alkoholausschank zur Verfügung gestellt werden. Alkohol darf nicht an Minderjährige ausgeschenkt werden, sowie an offensichtlich stark alkoholisierte Personen. Das Personal an der Bar muss die Belehrung unterschreiben, dass Sie diese Anweisung zur Kenntnis genommen haben, dennoch sind sie keinesfalls haftbar.

Anfahrt

Versuchen Sie bei Ihren Veranstaltungen auf Individualverkehr mit dem Auto wenn möglich zu verzichten. In der Anfahrtsbeschreibung finden Sie genaue Angaben, wie Sie und Ihre Teilnehmer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad zur Universität gelangen. Bei größeren Veranstaltungen können Sie sich bei dem lokalen Busunternehmen KVG über die Möglichkeit eines Shuttles zum Bahnhof oder einem individuellen Ort informieren.

Elektrotankstellen

Auf dem Campus Scharnhorststraße gibt es zwei Tankstellen für Elektroautos und eine für Pedelecs. Sie wurden in Kooperation mit Lünestrom installiert und liefern 100 Prozent Ökostrom.

Elektrostankstellen für Elektroautos

  • Parkplatz P2
  • Parkhaus im Erdgeschoss
  • Karten zum Laden (The New Motion - ein großes Ladenetzwerk in Europa) erhalten Sie bei Irmhild Brüggen

Auf dem Zentralen Campus gibt es zwei Tankstellen für Elektroautos und eine für Pedelecs. Sie liefern 100 Prozent Ökostrom.

  • Parkplatz P2
  • Parkhaus im Erdgeschoss

Karten zum Laden (The New Motion - ein großes Ladenetzwerk in Europa) erhalten Sie bei Irmhild Brüggen

Elektrostankstellen für Pedelecs

Vor Gebäude 10

Hin- und Rückfahrt: CO2 neutralisieren

Durch eine Veranstaltung wird Mobilität induziert und damit eines der klimawirksamsten Treibhausgase Kohlendioxid (CO2) in die Atmosphäre emittiert. Um den CO2-Ausstoß so gering wie möglich zu halten, können die durch die Anfahrt verursachten CO2-Emissionen kompensiert werden. Für den Klimaschutz ist es irrelevant, an welchem Ort schädigende Emissionen entstehen beziehungsweise vermieden werden. Somit können unvermeidbare Emissionen von Treibhausgasen an Ort A (Veranstaltung an der Leuphana) durch zusätzlichen Klimaschutz an Ort B neutralisiert werden. Das CO2 kann u. a. bei folgenden Organisationen kompenisert werden: Greenmiles, Atmosfair oder Myclimate sowie weiteren Anbietern.

Arbeitszeit

Eine tägliche Arbeitszeit von 10 Stunden sollte nur in absoluten Ausnahmefällen überschritten werden und kann dann maximal 12 Stunden betragen, wobei 2 Stunden davon eine Pause sein müssen. Zwischen zwei Schichten müssen 11 Stunden Ruhezeit liegen. Das gilt auch für Honorarkräfte und ist im Arbeitszeitengesetz verankert.

Link zum Arbeitszeitgesetz

Außenflächen

Die Nutzung der Außenflächen ist zwingend mit den unten stehenden Personen zu klären!

Generell sind die meisten Außenflächen rund um das Zentralgebäude Fahrtwege oder Bewegungsflächen der Feuerwehr und dürfen unter keinen Umständen mit Bauten jeder Art (z.B. Pavillons) zugestellt werden. Einen Plan, in dem alle Flächen eingezeichnet sind, erhalten Sie von auch von:

  • Dipl.-Ing. Architekt Frank Sudfeld
  • Dipl.-Ing. Oliver Günther

Blumen

Gute Erfahrungen wurden mit folgenden Unternehmen aus Lüneburg gemacht. Dort gibt es neben den Blumen auch Mietvasen o.ä.

  • Blumengalerie Antje Cadano
  • Blumenhof Müller

Generell ist es aber wünschenswert, auf Schnittblumen zu verzichten und lieber Miet-Pflanzen in Kübeln aufzustellen. Diese bekommen Sie bei den meisten Eventausstattern. Kleinste Vasen für Stehtische können Sie beim Veranstaltungsmanagement der Leuphana leihen; melden Sie sich hier bei:

  • Karlene Spiegel

Catering- und Veranstaltungsbedarf

Cateringbedarf bei größeren Veranstaltungen bekommen Sie bei folgenden Unternehmen, mit denen bereits gute Erfahrungen gemacht wurden:

  • Partyrent
  • Profimiet

Falls Sie sich bezüglich der Mengen für beispielsweise Gläser unsicher sind, helfen die Mitarbeiter der Unternehmen Ihnen gerne weiter. Eine Anlieferung einen Tag vor der Veranstaltung ist sinnvoll, vor allem falls etwas fehlen oder defekt sein sollte.

Datenschutz

Alle Hinweise und Informationen zum Datenschutz finden Sie hier, ebenso Ansprechpartner falls dennoch weitere Fragen bestehen sollten.

Energie

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie ist in den Veranstaltungsräumen sehr wichtig, damit eine gesunde und angenehme Arbeitsatmosphäre entsteht.

An der Leuphana wird 100 % Ökostrom eingesetzt und am Hauptcampus regenerative Wärmeenergie.

  • Ein ausgewogenes Raumklima durch Stoßlüften schaffen.
  • Das Licht optimal einsetzen.
  • Elektrische Geräte, wie Beamer und Laptops in den Pausen ausschalten.

CO2-Ampel

Die CO2-Ampeln auf dem Campus wurden 2010 mit dem Preis "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet.

Essen und Trinken

Getränke für Großveranstaltungen werden nach Möglichkeit auf Kommission vom Getränkehandel bezogen (z.B. Getränkehandel Dröge, dieser bietet als einziger Kommissionskauf und kostenlose Nachlieferung am Veranstaltungsabend bis 23 Uhr an).
Geschirr ist nicht inbegriffen und muss von einem Eventausstatter, der Mensa oder dem Asta separat geliehen werden.

Für das Bereitstellen zubereiteter Speisen wird eine Genehmigung vom Ordnungsamt (gleiches Formular wie die Ausschankgenehmigung) benötigt. Allerdings ist die Bereitstellung mit strengen Hygienebestimmungen verbunden, die vom Ordnungsamt vor Ort kontrolliert werden (z.B. fließendes Wasser an der Ausgabestelle der Speisen, Gesundheitszeugnis aller an Mitarbeiter). Unzubereitete Speisen wie Brezeln können hingegen unkompliziert verkauft werden.

Kuchen und Brötchen können für interne Veranstaltungen über die Mensa bezogen werden. Das Geschirr ist inklusive, besondere Wünsche jedoch bitte mit angeben. Ansprechpartner hier ist Herr Meyer. Das benötigte Bestellformular bitte bei Ihm anfragen, ausfüllen und als PDF verschicken, da es sonst nicht geöffnet werden darf.

Wein kann unter anderem einfach und auf Kommission von Weinfass Wabnitz in Lüneburg bezogen werden.

Versuchen Sie bei der Auswahl folgendes zu beachten:

  • Anbieter mit biologisch, regionalen und saisonalen Angebot wählen.
  • Attraktive vegetarische (und vegane) Alternative anbieten
  • Mehrweggeschirr nutzen.
  • Keine Einweg- oder Portionsverpackungen für Getränke und Milch anbieten.

Oft kann es sich mit Blick auf das Budget lohnen auf Fleisch ganz zu verzichten und dafür vegetarische/vegane in Bio-Qualität anzubieten.

Anbieter, mit denen bereits erfolgreich zusammengearbeitet wurde, sind:

NEUE ARBEIT LÜNEBURG GGMBH
Der Lüneburger Verein bietet Menschen mit sozialen Problemen eine Beschäftigung und liefert ein Catering aus ökologischen Produkten. Für größere Veranstaltungen geeignet; sollte aber im besten Fall 2 Monate vor der Veranstaltung angefragt werden. Ansprechpartner ist hierfür Herr Michahelles.
VISCULE
Warmes Essen auch für wenige Personen, edel und etwas teurer
LOVING HUT
Vegan
SCHRÖDERS GARTEN
Nach Absprache
STUDENTENWERK OSTNIEDERSACHSEN
Auf Anfrage bietet Ihnen das Studentenwerk ein nachhaltiges Catering an
CAMPUS LÜNEBURG GMBH
BARONESS
BROT CUISINE
Häppchen und Fingerfood, auch für kleinere Runden

Folgende Kosten sollten mindestens kalkuliert werden, wenn Caterer angefragt werden. Diese ärgern sich über unrealistische Preisvorstellungen bei Anfragen: Download Die Preise gelten nicht für Biolebensmittel.

Natürlich und frisch

Bieten Sie Ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern unser gesundes Lüneburger Trinkwasser an.

Elektrik

Hier bitte unbedingt die Nutzung absprechen! Mehrere Kühlschränke an einer Bar beisielsweise auf einem Stromkreis kann zu Problemen führen. Standorte von Steckdosen im Boden erfragen. Stromkabel und ähnliches Material müssen ggf. bei einem Eventausstatter zusätzlich bestellt werden.
Ansprechpartner für Elektrik, Licht und Klima:

  • Oliver Braune

Finanzplanung und Kalkulation

Bei geplanten Veranstaltungen (Ta­gun­gen, Kon­gres­se etc.) ist eine Finanzplanung und Kalkulation zwin­gend not­wen­dig.
Die­se Pla­nung ist die Grund­la­ge zur steu­e­recht­li­chen Prüfung al­ler Ein­nah­men und die Ba­sis für die Ein­rich­tung des Ver­an­stal­tungs-Fonds.

Bit­te set­zen Sie sich da­her bei ei­ner ge­plan­ten Ver­an­stal­tung frühzei­tig mit dem zuständi­gen Sa­che­ar­bei­ter der Dritt­mit­tel­ab­tei­lung in Ver­bin­dung.

Leitung des Bereiches Finanzen ist Sascha Ludenia, mit dem Budgets und Fondsanträge abgestimmt werden. Die Zuständigkeiten für die Betreuung der Fonds wechseln hin und wieder. In der Regel kann Frau Sievert-Moewe beantworten, ob offene Rechnungen schon bezahlt worden sind. Frau Rostek berät zum Thema Vergaberichtlinien, Frau Günsch kann nach Abprache Klein- und Wechselgeld zur Verfügung stellen.

Ansprechpartner und Informationen finden Sie hier.

Für größere Mengen Wechselgeld können Sie die Sparkasse anfragen, hier kommen aber Gebühren für Münzrollen auf Sie zu.

Gebäudemanagement

Der Be­reich In­fra­struk­tu­rel­les Gebäude­ma­nage­ment kümmert sich um die Auf­ga­ben Raum­ver­ga­be, Hörsaal­ma­nage­ment, Schlüssel­ver­wal­tung und Schließsys­te­me, Ob­jekt­schutz, Gebäuderei­ni­gung, Möbel- und Ma­te­ri­al­trans­por­te, Pfle­ge der Grünan­la­gen, Win­ter­diens­te, Scha­den­ma­nage­ment, Haus­meis­ter­be­treu­ung so­wie die in­ter­nen und ex­ter­nen Post­diens­te.

Die entsprechenden Ansprechpartner finden Sie hier.

Für eine bessere Planung Ihrer Veranstaltung kann Ihnen das Gebäudemanagement auch Grundrisse zur Verfügung stellen.

GEMA - Musiknutzung

Musiknutzung muss bei der GEMA angemeldet werden:
https://www.gema.de/musiknutzer/tarife-formulare/

Gestaltungsleitfaden

Er fin­det bei vor allem bei internen An­wen­dung in den Be­rei­chen Web, Print, Vi­deo, Vor­la­gen (z.B. Power Point), Ta­gungs­ma­te­ri­al, Flag­gen/​​Be­schil­de­rung, In­fo­screens, Aus­schrei­bun­gen und in der Geschäfts­aus­stat­tung. Bit­te in­for­mie­ren Sie sich über den Ge­stal­tungs­leit­fa­den und das Cor­po­ra­te De­sign. Bei Fra­gen hilt Ih­nen das Team der Gra­fik ger­ne wei­ter.

Geräteausleihe

Die Geräteausleihe ermöglicht Mitgliedern der Universität die Nutzung einer Vielzahl von Mediengeräten, die für Zwecke von Forschung und Lehre entliehen werden können. Hierfür ist ein Nutzerausweis erforderlich, der während der Öffnungszeiten der Geräteausleihe ausgestellt wird.

Zur Geräteausleihe

Hotels und Übernachtungen

Hotelzimmerkontingente werden am besten als Abrufkontingent eingerichtet. Dafür fragen Sie bei verschiedenen Hotels Zimmer an, weisen darauf hin, dass die Gäste Selbstzahler sind und vereinbaren ein Stichwort, mit dem die Gäste Zimmer aus dem Kontingent direkt im Hotel selbstständig buchen können. Die Leuphana tritt demnach nur als Vermittler auf und bucht keine Zimmer selbst. Das Hotel legt eine Deadline fest, zu der nicht abgerufene Zimmer wieder freigegeben werden, ohne dass sie storniert werden müssen.
Nicht alle Hotels sind bereit Abrufkontingente einzurichten, insbesondere in Messe- und Eventzeiträumen oder Touristensaison.
Mit diesen Hotels hat die Absprache in der Vergangenheit gut funktioniert:

  • Seminaris
  • B&B Lüneburg
  • Bergström und Altes Kaufhaus
  • Hotel am Bargenturm
  • Kunsthotel Residenz
  • Parkthotel Lüneburg
  • Comfort Hotel Lüneburg

Kinderbetreuung

Ansprechpartnerin für die Unterstützung bei der Organisation für Kinderbetreuung während Tagungen ist der Familienservice des Gleichstellungsbüros.

Familienservice
Universitätsallee 1, C12.003
21335 Lüneburg
Fon. +49.4131.677-1832
familienservice@leuphana.de

Materialien, Flyer und Poster

Generell sollte darauf geachtet werden recycelbare, nachfüllbare, schadstoffarme und langlebige Produkte einzusetzen.

  • Vorlagen für Poster, Flyer und Reader für Hochschulangehörige finden sich im Intranet der Universität unter Verwaltungsservices/Universiätskommunikation (Zugang per Uni-Netz oder via VPN-Clienet)
  • Informationen, Hinweise usw. auf Homepage zur Verfügung stellen.
  • Email mit Zusatz: "think before you print", "Wirklich drucken? Sparen Sie pro Seite 250 ml Wasser, 5 g CO2, 15 g Holz und 50 Wh Strom.", "Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese E-Mail ausdrucken.", "Bitte prüfen Sie, ob diese Email ausgedruckt werden muss."

Dokumente

  • Veranstaltungsunterlagen sollten auf Recyclingpapier gedruckt werden.
  • Tagungsdokumetation elektronisch zur Verfügung stellen.
  • Notizblöcke an zentraler Stelle platzieren (nicht als Bestandteil der Veranstaltungsunterlagen)

Einsatz von Produkten und Materialien

  • Zusammenstellung der Büroartikel für Präsentationen und Tagungsmappen: z. B. ein nachhaltiger Moderationskoffer, ein Flipchart Block aus Recyclingpapier oder Kugelschreiber mit austauschbarer Mine und aus Recyclingpappe.
  • Rücknahmesystem für Namensschilder organisieren.
  • Nutzung von Mehrweggeschirr und ungebleichten Kaffeefiltern.
  • Blumen als Geschenke bzw. zu Dekozwecken sollten das FLP-Blumensigel enthalten oder von regionalen Anbieter bezogen werden, die auf geringen Pestizidverbrauch achten.

Mobiliar und Mietmöbel

EXTERN
Mietmöbel können bei vielen Eventausstattern bestellt werden, meist zusammen mit Cateringbedarf und weiteren Materialien. Gute Erfahrungen wurden bisher mit folgenden Dienstleistern gemacht:

  • Partyrent
  • Kusch: große Mengen der gleichen Möbel und auch sehr kurzfristig möglich

INTERN
Stühle, Stehtische, Aufsteller, Garderoben und vieles mehr kann beim Hausdienst bestellt werden. Diese benötigen eine möglichst genaue Auflistung, was zu welchem Zeitpunkt in welchem Raum oder auf welcher Fläche der Universität sein soll. Sprechen Sie auf alle Fälle schon im Voraus mit dem Hausdienst, ob die benötigten Mengen zu dem Zeitpunkt verfügbar sind oder ob extern Mobiliar zugemietet werden sollte.

Pausen und Rahmenprogramm

Die Hansestadt Lüneburg bietet besondere Stadtführungen, lädt zu Museumsbesuchen ein und hat ein umfangreiches Kulturangebot.

  • Die Geschichtswerkstatt Lüneburg e.V. bietet verschiedene Stadtrundgänge zu "Lüneburg während des Nationalsozialismus" an.
  • Kulinarische Reiserouten Lüneburger Heide GbR bieten auf Anfrage eine nachhaltige Stadtführung Lüneburg an.

Während der Veranstaltung können die Pausen zur leichten Bewegung und Gymnastik genutzt werden. Auf Anfrage bietet der Allgemeine Hochschulsport einen Mobilzation Break - MoBe an. Sportliche Teambildungsmaßnahmen organisiert und begleitet der Hochschulsport für Sie und Ihr Team. Zum Beispiel in Form von geführten Kajak-, Boßel- oder Radtouren. Eigene Vorschläge sind gerne willkommen. Das Landschaftsschutzgebiet Wilschenbruch ist nur fünf Minuten vom Campus entfernt und lädt zu kurzen Spaziergängen ein.

Reinigung

Eine Reinigung vor oder nach der Veranstaltung sprechen Sie bitte mit dem folgenden Ansprechpartner ab. Dort können Sie auch eine Betreuung der WCs während der Veranstaltung anfragen.

  • Christoph Seidel

Schließdienst

Auf dem Campus ist neben dem Hausdienst ein externer Dienstleister als Wach- und Schließdienst, der auch nachts und am Wochenende vor Ort ist. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Ansprechpartner die Öffnung oder Schließung der benötigten Gebäude und Räume ab. In Notfällen erreichen Sie den Schließdienst ab 21 Uhr unter der Nummer des Hausdienstes: Tel 04131 677-1050

Schlüsselverwaltung

Auf dem Campus ist ein zentrales Schließsystem aktiv. Wenden Sie sich für Schließberechtigungen bitte an:

  • Elke Zinner
  • Christoph Seidel

Sicherheitdienstleister (extern)

Ob Sie einen externen Sicherheitsdienst für Ihre Veranstaltung benötigen, hängt ganz von der Art der Veranstaltung ab. Für ein Gala-Event am Abend mit Alkoholausschank und Musik, für das seperate Tickets gekauft werden müssen, ist dieser zum empfehlen. Mit dem Dienstleister sollten unbedingt vorher die Aufgaben und Zuständigkeiten geklärt werden. Gute Erfahrungen wurde mit dem Sicherheitsdienst der Benz&Beckert UG aus Hamburg gemacht.

Technik

Je nach Größe der Veranstaltung gibt es an der Leuphana verschiedene Ansprechpartner für die technische Ausstattung der Räume. Für kleine Konferenzen, Präsentationen oder Reden kann diese vom MIZ bereitgestellt, aufgebaut und betreut werden (AP: Niklas Hirt und Matthias Gaida). Zusätzlich kann in der zum MIZ gehörenden Medienausleihe (geraete@leuphana.de) Technik zur Durchführung einer Veranstaltung ausgeliehen werden (nur für Mitglieder der Universität). Dies umfasst die Bereiche Beschallung, Audio-und Videoaufnahme, Konferenztechnik, Präsentation oder auch Übersetzung.

Für größere Anlässe und Feiern (z.B. Tanzfläche auf dem Sommerfest zum dies academicus) kann Technik und technisches Personal kostenpflichtig von Asta Ton&Licht gebucht werden.

Für den Einsatz von professioneller Ton- und Lichttechnik, z.B. für den Festakt des dies academicus und die Graduiertenfeier, muss ein externer Veranstaltungstechnikdienstleister hinzugezogen werden. Kai Schewe übernimmt die Ausschreibung in Absprache mit dem Veranstaltungsmanagement. Er kann auch bei der Einschätzung helfen, mit welchen Mitteln die technischen Anforderungen gedeckt werden können.

Universitätskommunikation

Leitung der Hochschulkommunikation ist Sebastian Weiner. Zur Universitätskommunikation gehört die Grafik (u.a. Ltg. Kathrin Eismann, Susanne Laudien), die z.B. Einladungskarten für Veranstaltungen designen und Fotografen vermitteln. Die Onlineredaktion (Martin Gierczack, Marietta Hülsmann) kann helfen, wenn es darum geht, Inhalte über die Webseite darzustellen. Die Videoredaktion (Ltg. Christian Gatzert) fertigt in den seltensten Fällen Videos an, hilft aber bei Vermittlung und Beauftragung externer Dienstleister.

Alle Kontakte finden Sie hier.

Hausdienst

Zentraler Campus

  • Gerd Stallbaum

Rotes Feld

    Volgershall Neubau

    • Jörg Huhsfeldt

    Zentraler Campus

    Hausdienst
    Universitätsallee 1, C28.006
    21335 Lüneburg
    Fon +49.4131.677-1046
    Fax +49.4131.677-1096
    hausdienst@leuphana.de

    Rotes Feld

    • Klemens Spuling

    Wach- und Schließdienst

    Nach den offiziellen Schließzeiten der Leuphana Universität Lüneburg ist der Wachdienst für die Sicherheit und die abgeschlossenen Gebäude zuständig. Der Schließ- und Wachdienst sollte nur in Ausnahmefällen kontaktiert werden unter

    • Hauptcampus: +49.4131.677-1050
    • Rotes Feld: +49.4131.677-7790
    • Volgershall: +49.4131.677-5591

     

    Kontakt

    • Karlene Spiegel
    • Kai Schewe