Universität gestalten:
Studierende beteiligen sich

Studierende sind über ihre eigene fachliche Ausbildung hinaus an der Leuphana Universität Lüneburg auch in verschiedenen organisatorischen Bereichen aktiv. Sie tragen dort einen Teil der Verantwortung für den Lehr- und Lernbetrieb und die Arbeit der Universität insgesamt mit und engagieren sich für Innovation und Entwicklung. Über die Studierendenschaft - eine rechtskräftige Teilkörperschaft - haben sie Einfluss auf die Steuerungsaufgaben der Universität und über zahlreiche unabhängige Initiativen tragen sie zum lebendigen Leben auf dem Campus und im Umfeld des Studiums bei.

Möglichkeiten formeller studentischer Partizipation

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)

Berufungskommissionen

Dachverband Studierendeninitiativen (DSi)

Fachschaften & Fachgruppenvertretungen

Fakultätsräte (FKR)

Forschungskommissionen

Haushaltskommissionen

Kommission zur Untersuchung von Fällen wissenschaftlichen Fehlverhaltens

Lehrveranstaltungsevaluation (LVE)

Programmbeiräte

Prüfungsausschüsse

Qualitätszirkel (QZ)

Senat

Senatskommissionen

Studentenwerk: Verwaltungsrat, Regionalrat, Vorstand

Studienkommissionen (StuKo)

Student*innenparlament (StuPa)

Stipendienauswahlausschüsse

Studienqualitätskommission (SQK)

Zentrale Studienkommission (ZSK) College

Zentrale Studienkommission (ZSK) Graduate School

Zentrale Studienkommission (ZSK) Professional School

Formate informeller studentischer Partizipation

Leuphana Salon

Präsidiums-Studierenden-Workshop

Präsident-AStA/StuPa/Senator*innen-Gespräche

Präsident-StuPa-Besuche

HVP-AStA/StuPa/Senator*innen-Gespräche